Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Besuch des US-Außenministers in Israel:

Frankfurt/Oder (ots) - Selten brüskierte Israel seinen Großsponsor USA dermaßen wie bei dem Besuch von Vizepräsident Biden. Dieser hatte zunächst die umfassenden amerikanischen Sicherheitsgarantien für den jüdischen Staat bekräftigt, kurz darauf wurde der Beschluss über die Errichtung von 1600 Wohnungen im besetzten arabischen Ostteil Jerusalems publik. ...Dennoch zeichnet sich kein tiefgehendes Zerwürfnis ab. Das dürfte vor allem damit zusammenhängen, dass Israel in den Iran-Planungen der USA eine zentrale Rolle spielt. ... Wenn es zu keiner Einigung mit Teheran kommt, wird Israel zuschlagen. Nicht umsonst heißt es in Washington, dass alle Optionen auf dem Tisch liegen würden. Folgerichtig kann Netanjahu machen, was er will. Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: