Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert den Klimagipfel (Dienstagausgabe)

Frankfurt/Oder (ots) - Mehr als nur eine Umweltdebatte Die USA, als "Altlast" gewissermaßen, tun sich schwer, einen neuen Kurs einzuschlagen. Und das sich gern als umweltpolitischer Musterknabe sehende Deutschland nimmt sich im internationalen Umfeld leicht exotisch aus, weil es mit viel Aufwand in neue Technologien investiert, die als industrielle Rohstoffbasis noch nicht wirklich taugen und deren Effekt im globalen Maßstab gegen null gehen. Vielleicht stimmt der Ansatz? Dogmatisieren sollte man ihn nicht. Was die Fokussierung auf die CO2-Problematik verdeckt, ist das darunter liegende Problem der wirtschaftlichen Entwicklung. Mehrheitsfähig - national wie global - werden klimapolitische Ziele nur, wenn sie zugleich mit dem Versprechen von Sicherung des Lebensstandards oder der Aussicht auf künftigen Wohlstand einher gehen. Diese Debatte geht dann aber weit über Umweltpolitik hinaus. Ob Kopenhagen da wirklich weiterbringt? +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: