Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Kommentarauszug zum Streit in der Koalition:

    Frankfurt/Oder (ots) - Es ist verständlich, wenn sich die Länder, manche am Rande der Zahlungsfähigkeit, gegen ein Bundesgesetz wehren, das ihre finanzielle Situation noch einmal verschlechtern würde. Sie wollen eine Kompensation.  Die Antwort der Kanzlerin: Wir sind hier nicht auf dem Basar. Die Antwort eines Länderfürsten, unter Zustimmung der meisten anderen: Ihr habt sie doch nicht alle. Fast ein Wunder, dass niemand handgreiflich wurde. Als Chefin einer Großen Koalition blieb Angela Merkel häufig nur die Rolle der Moderatorin. Jetzt dagegen muss sie viel stärker führen. Zu sehen ist im Augenblick aber nur, wie der Laden auseinanderstrebt.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: