Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert den Rücktritt von Dieter Althaus:

    Frankfurt/Oder (ots) - Wenn sich das Wort "fällig" in "überfällig" steigern lässt, dann ist dies das richtige Attribut, um den unfreiwilligen Abgang des Dieter Althaus zu beschreiben. Längst hätte diesen Schritt der bisherige thüringische Ministerpräsident gehen sollen. Niemand konnte in den Monaten nach dem tödlichen Skiunfall erklären, was ihn antrieb, sich unmöglich zu machen und das zu tun, was vorher noch niemand getan hatte. Warum er weiter machte, und zwar gegen die Wahrscheinlichkeit und den Widerstand pragmatischer Überlegungen, die ihm hätten sagen müssen, dass sich die Aufgaben seiner Ämter nicht mehr in Einklang bringen ließen mit einer solchen Belastung. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: