Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert den Rückgang der Preise (Mittwochausgabe)

    Frankfurt/Oder (ots) - Preisrutsch

    Erstmals im vereinten Deutschland sind die Preise gefallen statt gestiegen. Nun könnte aus einer guten gleich eine schlechte Nachricht entstehen. Wenn es nämlich eine Deflation gibt, also alles immer billiger wird, aber in der Hoffnung auf weiter fallende Preise trotzdem keiner kauft, geht es mit der Wirtschaft bergab. Das aber dürfte uns erspart bleiben: Dann müssten sich mehr Produkte als nur Lebensmittel und Kraftstoff verbilligen.

    Eine schlechte Nachricht gibt es trotzdem: Mit besserer Konjunktur werden die Preise steigen. Und die neuen Schulden, die der Staat zur Krisenbewältigung aufgenommen hat, dürften die Inflation auch anheizen. Also sollten wir uns als Verbraucher für den Moment einfach mal freuen. Und etwas Schönes einkaufen.

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: