Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung Frankfurt (Oder) kommentiert den Prozess gegen die Sauerland-Gruppe (Dienstagausgabe)

    Frankfurt/Oder (ots) - Aus deutscher Provinz in den Dschihad

    Nach Umfang und wohl auch Qualität der Informationen ist das Aussageverhalten der Angeklagten im so genannten Sauerland-Prozess ein Novum. Die vier Männer geben Einblick in eine Terrorszene, die sonst nur mit geheimdienstlichen Mitteln zu durchleuchten ist, dabei oft nur lückenhaft und auf Mutmaßungen angewiesen.

    Es frappiert immer wieder, wie leicht es offenbar für extremistische Prediger ist, sich als Menschenfänger zu betätigen. Junge, Orientierung suchende, frustrierte Männer, Zuwanderer und Konvertiten, lassen sich von ihnen geistig konditionieren, betonieren sich in ihrer Parallelwelt ein - und schreiten zur Tat.

    Wer aus Europa in die Terrorcamps zieht, führt seinen Dschihad aber nicht in Asien, sondern kommt wie die Sauerlandgruppe zurück. Dieser Kreislauf muss unterbrochen werden. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: