Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert die Präsidentenwahl in Pakistan:

Frankfurt/Oder (ots) - In Pakistan ticken die Uhren anders. Zardari gilt als Vertrauensmann einer kleinen Elite, der es vor allem um die Sicherung der eigenen Pfründe geht. Damit werden weder politische Stabilität noch wirtschaftliche Prosperität zurückkehren. Wie sein Vorgänger Musharraf dürfte Zardari die Erfahrung machen, dass die Allianz mit den USA in der Bevölkerung höchst unpopulär ist. Dass sich Washington keineswegs vom neuen Präsidenten in Islamabad distanziert, sondern vielmehr auf ihn baut, überrascht kaum. Zardari wäre nicht der erste Kriminelle in Diensten der Supermacht. +++ Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: