Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung kommentiert in ihrer Wochenendausgabe die Drohungen Frankreichs an Russland wie folgt:

Frankfurt/Oder (ots) - "Wer eine Drohkulisse aufbauen will, aber bestenfalls ein Potemkinsches Dorf hinbekommt, sollte lieber nicht über Sanktionen reden. Das hat auch die französische EU-Präsidentschaft begriffen und ist schnell zurückgerudert. Die Gemeinschaft der 27 wird auf ihrem eilends einberufenen Sondergipfel am kommenden Montag vielleicht die Verhandlungen für ein neues Partnerschaftsabkommen mit Russland aussetzen und Visa-Erleichterungen auf Eis legen. Für weitergehende Schritte gibt es in der EU keinen Konsens. Und selbst wenn dieser vorhanden wäre, würden die Mittel fehlen, um den Kreml zu beeindrucken." Pressekontakt: Märkische Oderzeitung CvD Telefon: 0335/5530 563 cvd@moz.de Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: