Märkische Oderzeitung

Märkische Oderzeitung: Die Märkische Oderzeitung veröffentlicht in der Samstagausgabe folgende Nachricht. Wir stellen sie vorab zur Verbreitung zur Verfügung.

    Frankfurt/Oder (ots) - Frankfurt (Oder). Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) wird am 25. Juni einen neuen Präsidenten wählen, teilte ein Sprecher der Kammer der Märkischen Oderzeitung mit. Bislang wollen sich nach Recherchen der Zeitung vier Kandidaten zur Wahl stellen. Zu den Bewerbern gehören der Bauunternehmer Wolf-Harald Krüger aus Schöneiche (Oder-Spree), der Tischler Andreas Schauer aus Bernau (Barnim), der Fleischermeister Eberhard Henkel aus Fürstenwalde und der Elektromeister Siegmund Dürre aus Beeskow (beide Oder-Spree).

    Die Neuwahl macht sich notwendig, weil der bisherige Präsident Detlef Karney im Februar sein Amt aus persönlichen Gründen niederlegte. Der CDU-Landtagsabgeordnete begründete dies mit dem gegen ihn eingeleiteten Insolvenzverfahren über sein gesamtes Vermögen. Der Reifenhändler war 17 Jahre Präsident der Handwerkskammer. Die Handwerkskammer Frankfurt (Oder) hat nach eigenen Angaben in der Region Ostbrandenburg 11 700 Mitglieder. +++

Pressekontakt:
Märkische Oderzeitung
CvD

Telefon: 0335/5530 563
cvd@moz.de

Original-Content von: Märkische Oderzeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Märkische Oderzeitung

Das könnte Sie auch interessieren: