SanDisk

SanDisk entwickelt erste Speicherkarte speziell für Fahrzeugkameras (Dash-Kameras) und Video-Heimüberwachungskameras

Barcelona / Spanien (ots) - SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), weltweit führender Hersteller von Flash-Speicherlösungen, stellt seine erste extrem ausdauerfähige microSDXC[TM]-Speicherkarte vor, die bis zu 10.000 Stunden Full HD-Videoaufnahmen (1) standhält.

Mit seinem Know-how im Bereich NAND-Flash hat SanDisk eine proprietäre Technologie und einen Prozess entwickelt, die besonders intensive Aufnahmen ermöglichen. Tests haben bewiesen, dass die neue Technologie einen Rekord aufstellt: eine 64 GB (2) microSDXC-Karte, die Nutzern das Schreiben und Überschreiben von bis zu 10.000 Stunden Full HD-Aufnahmen ermöglicht. Mit der neuen SanDisk® High Endurance Video Monitoring microSDHC/microSDXC-Karte müssen sich Anwender keine Sorgen mehr machen, dass ihre Karte unter dauerhaften und kontinuierlichen Aufnahmeszenarien leidet.

"Wir freuen uns, diesen entstehenden Markt mit einem Produkt zu erobern, das für unser Unternehmen und die Industrie definitiv einen Meilenstein darstellt", sagt Dinesh Bahal, Vice President Product Marketing bei SanDisk. "Wir haben beobachtet, dass der heutige Dash-Kamera und Video-Heimüberwachungsmarkt anspruchsvollere Speicherlösungen benötigt. Deswegen haben wir all unsere Erfahrung und unser Know-how gebündelt und in die Entwicklung einer fortschrittlichen microSD-Karte gesteckt, die den Anforderungen dieses wachsenden Marktes gerecht wird."

Mit dem Fokus auf Leistung und Ausdauerfähigkeit sind die SanDisk High Endurance Video Monitoring microSDHC/microSDXC-Karten speziell darauf ausgerichtet, den Elementen zu trotzen. Ob draußen im Regen oder Schnee oder auf dem Armaturenbrett eines heißen Autos können Nutzer kontinuierliche Leistung erwarten. Das neue Angebot liefert Kapazität, Performance und außerordentliche Zuverlässigkeit für heutige Dash-Kameras oder Video-Heimüberwachungsanlagen.

Verfügbarkeit

Die SanDisk High Endurance Video Monitoring microSDHC/microSDXC-Karten verfügen über eine Zweijahresgarantie (4) und sind zu einem empfohlenen Verkaufspreis von 76 Euro für die 32 GB-Variante und 134 Euro für die 64 GB-Variante im ausgewählten Fachhandel erhältlich.

Fußnoten:

(1) Basiert auf Full HD (1920 x 1080)-Videoinhalten, aufgenommen bei 
26 Mbps auf ein Gerät; Ergebnisse, Videounterstützung und Leistung 
können abweichen abhängig vom Host-Device, Dateieigenschaften und 
anderen Faktoren. 
(2) 1 GB = 1.000.000.000 Bytes. Tatsächlich verfügbarer Speicher 
geringer. 
(3) Nur die Karte. Siehe Produktverpackung und auf 
www.sandisk.com/proof für mehr Informationen und Limitierungen. 
(4) Siehe www.sandisk.com/wug 

Bildmaterial können Sie sich unter folgendem Link herunterladen: ftp://fundh:coxoko43@ftp.fellowtech.com/SanDisk/Bilder_SanDisk_MWC.zip

Über SanDisk

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK) ist ein weltweit führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen und im Fortune 500- und S&P 500-Index gelistet. Seit über 25 Jahren treibt das Unternehmen mit der Entwicklung zuverlässiger und innovativer Produkte die Möglichkeiten des Speicherns voran und trägt maßgeblich zum Wandel der Elektronikindustrie bei. Heute sind Speicherlösungen von SanDisk das Herzstück in vielen Datenzentren und werden in Smartphones, Tablets und PCs integriert. San Disk Produkte für Endverbraucher sind zudem bei Hunderttausenden von Händlern weltweit erhältlich. Weitere Informationen unter www.sandisk.de.

© 2015 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten. SanDisk ist eine Marke der SanDisk Corporation, die in den USA und anderen Ländern registriert ist. microSD-, microSDHC-, microSDXC- und SD-Zeichen und Logos sind Marken voon SD-3D, LLC.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen wie Erwartungen zu Märkten, Produkten und Kunden, die auf unseren aktuellen Erwartungen beruhen und zahlreichen Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen können, dass sich diese zukunftsgerichteten Aussagen als fehlerhaft erweisen. Zu den Risiken, die zur Fehlerhaftigkeit dieser zukunftsgerichteten Aussagen führen können, zählen unter anderem: die schwächer als erwartete Nachfrage des Marktes nach unseren Produkten, die Nichtverfügbarkeit unserer Produkte in den erwarteten Kapazitäten, die nicht erwartungsgemäße Leistungserbringung unserer Produkte sowie andere Risiken, die in unseren regelmäßigen Einreichungen und Berichten für die US-Börsenaufsichtsbehörde SEC beschrieben sind, so zum Beispiel unter anderem in unserem jüngsten Quartalsbericht auf Formblatt 10-Q und in unserem Jahresbericht auf Formblatt 10-K. Wir beabsichtigen keine Aktualisierung der in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen.

Pressekontakt:


F&H Public Relations GmbH
Mariella Kaluza
089 12175 133
m.kaluza@fundh.de

SanDisk GmbH
Miriam Franke
02102 420 611
miriam.franke@sandisk.com
Original-Content von: SanDisk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: