SanDisk

SanDisk stellt SanDisk Tech Assisted Refresh (STAR) für Unternehmensumgebungen vor

New York (ots) - SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), der weltweit führende Anbieter von Flash-Speicherlösungen kündigte heute SanDisk Tech Assist Refresh (STAR) für Client-SSDs der X-Serie an. Diese innovative Dienstleistung bietet CIOs und IT-Entscheidungsträgern in Unternehmen eine problemlose Upgrade-Lösung von Mitarbeiter-Laptops von langsameren Festplatten zu leistungsstärkeren, stromsparenderen und zuverlässigeren SSDs. Dank des STAR-Programms müssen sich IT-Abteilungen nicht mehr mit allen Aspekten des Upgrades von Laptops im Unternehmen beschäftigen. Dazu zählen Endpunkt-Inventarisierungsanalysen, Mitarbeitereinsatzplanung, System-Upgrades, Datenmigration, tägliche Fortschrittsberichte sowie Analysen und Support nach dem Upgrade.

"SanDisk setzt darauf, CIOs und IT-Entscheidungsträgern vertrauenswürdige Beratung zu bieten, damit diese die wesentlichen Problembereiche - Sicherheit, System-Zuverlässigkeit, Mitarbeiterproduktivität und Investitionskosten - im Griff behalten", erklärte Tarun Loomba, Vice President Marketing und Client Storage Solutions bei SanDisk. "Unser X-Serien-Portfolio ist darauf ausgelegt, diese Problembereiche anzugehen. Mit unserem STAR-Programm können wir nun auch einen weiteren Schritt tun und CIOs den umständlichen Prozess abnehmen, Unternehmensinformationen von existierenden HDD-basierten Laptops zu unseren äußerst zuverlässigen, leistungssteigernden SSDs der X-Serie zu migrieren - und dies auch noch zeitnah und kostengünstig."

Aufgrund der heutzutage immer mobileren Arbeitskräfte, die teilweise rund um die Uhr im Einsatz sind, wachsen die Anforderungen für zugängliche Computeranwendungen schnell, was leistungsstarke, leistungseffiziente und zuverlässige Laptops erfordert. Einer IDC-Studie zufolge, bei der mobile Arbeitskräfte befragt wurden, die mindestens einen PC oder Mac besitzen, äußerten 40 Prozent der Befragten das Interesse, ihren PC in den nächsten zwölf Monaten aufzurüsten. 97 Prozent der Befragten sehen ihren PC als vorrangiges Computergerät an und 83 Prozent glauben, dass man damit produktiver arbeiten kann als mit einem Smartphone. Die meisten PCs erfüllen zwar anfangs ihren Zweck, im Laufe der Zeit nimmt die Leistung jedoch aufgrund von Festplattenauslastung und Software-Updates immer mehr ab, bis zu einem Punkt, wo es den Mitarbeitern schwerfällt, ihre Arbeit zu tun. Oder noch schlimmer: Der PC fällt komplett aus, oft aufgrund eines mechanischen Versagens der Festplatte. Anstatt das ganze Gerät zu ersetzen, bietet das Upgrade auf leistungsstarke, hoch zuverlässige SSDs Unternehmen die Möglichkeit, die PC-Leistung anzukurbeln, und das zu einem Bruchteil der Kosten.

SSDs der X-Serie von SanDisk sind die perfekte Lösung für die Erweiterung der Lebensdauer von Desktop-PCs, Laptops und Workstations im Unternehmen. Dank einer unternehmensweiten, technikgestützten Refresh-Funktion ist der Ersatz von veralteten mechanischen Festplatten durch hochmoderne SanDisk-SSDs ein nahtloser, effizienter Prozess, der den laufenden Geschäftsbetrieb nur minimal beeinflusst. Das neue STAR-Programm hilft CIOs:

   - Kosten zu reduzieren und die Produktivität zu steigern: Der 
     Ersatz von Legacy-HDDs durch SSDs kann durch Verlängerung der 
     Lebensdauer  des PCs um 18 Monate zu jährlichen 
     Kosteneinsparungen von bis zu 608 USD pro Einheit , einem 
     35-Prozent-Anstieg der Mitarbeiterproduktivität2, einer 
     86-Prozent-Reduktion der IT-Arbeit2 und einer 15-fachen 
     Leistungssteigerung pro System beitragen.4.
   - Risiken zu mindern: Datenmigration ist keine einfache Aufgabe. 
     CIOs müssen beim Upgrade von Unternehmenslaptops sicherstellen, 
     dass sie die Daten der Mitarbeiter sicher, kosteneffizient und 
     mit wenigen Unterbrechungen des Geschäftsbetriebs über die Bühne
     bringen. Das STAR-Programm hilft CIOs und 
     IT-Entscheidungsträgern bei der sicheren und effizienten 
     Übertragung von Daten an den gewünschten Ort.
   - Störungen zu begrenzen: Die qualifizierten Fachleute von SanDisk
     sowie erprobte Tools ermöglichen einen effizienten und 
     reibungslosen Migrationsprozess zu SDD und reduzieren 
     Unterbrechungen des Geschäftsbetriebs sowie der 
     Anwendungsverfügbarkeit. 

"Der Frust unserer Mitarbeiter über unsere aktuellen Systeme wuchs immer mehr und uns wurde klar, dass wir etwas dagegen tun mussten. Das STAR-Programm war dabei die perfekte Lösung für uns. Es basiert nicht nur auf dem Markennamen, dem Ruf und der Branchen-Führungsposition von SanDisk. Sondern wir waren darüber hinaus beeindruckt, dass SanDisk uns eine komplette Lösung bot, anstatt uns nur eine Komponente zu verkaufen", sagte Carlos Gutierrez, Vice President, Silicon Systems and Solutions, Lattice Semiconductor. "Wir mussten uns um die Umgebung, die Software, das Upgrade und die Ausfallzeiten keine Gedanken machen und die SSDs steigerten unsere Leistungsfähigkeit um 50-60 Prozent - buchstäblich über Nacht. Dabei entstanden kaum Betriebskosten durch unser IT-Team und die Produktivität wurde auch kaum beeinflusst."

Weitere Informationen zum neuen STAR-Programm von SanDisk erhalten Sie im Rahmen einer informellen Veranstaltung auf der Interop New York am 1. Oktober um 11:30 ET im Vendor Tech Room 1 auf der Ausstellungsebene oder Sie besuchen SanDisk am Stand 242 im Jacob Javits Convention Center. Zusätzliche Informationen zum Programm sowie Videos mit Kundenkommentaren von Lending Tree und Lattice Semiconductor finden Sie unter http://www.sandisk.com/goto/ssd-upgrade-program/.

Über SanDisk

SanDisk Corporation (NASDAQ: SNDK), ein Fortune 500 und S&P 500 Unternehmen, ist ein weltweit führender Anbieter von Flash-Speicherlösungen. Seit mehr als 25 Jahren ist SanDisk damit befasst, die Möglichkeiten der Speicherung zu erweitern und bietet zuverlässige sowie innovative Produkte, welche die Elektronikindustrie verändert haben. Heute bilden die hochwertigen und hochmodernen Lösungen von SanDisk das Kernstück vieler der größten Datenzentren weltweit und sind in modernen Smartphones, Tablets und PCs integriert. Die Konsumgüter von SanDisk sind in Hunderttausenden Läden weltweit erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unterwww.sandisk.com.

Über Interop®

Interop® ist eine führende unabhängige Serie von Technologiekonferenzen und Ausstellungen, die die weltweite IT-Community informieren und inspirieren soll. Interop® ist Teil der globalen Markenfamilie von UBM Tech und eine treibende Kraft bei der Einführung von Technologien; sie vermittelt IT-Verantwortlichen und Unternehmensentscheidern das nötige Fachwissen und wertvolle Einblicke für den geschäftlichen Erfolg. Durch umfangreiche Schulungsprogramme, Workshops, praktische Demos und Live-Technologie-Implementierungen im einzigartigen InteropNet-Programm bietet Interop ein Forum für die leistungsstärksten Innovationen und Lösungen der Industrie. Interop Las Vegas findet als Leitveranstaltung jährlich im Frühjahr statt, gefolgt von der Interop New York im Herbst. UBM Tech und Partner organisieren zudem über das Jahr verteilt hochkarätige internationale Veranstaltungen in Indien, London und Tokio. Weitere Informationen zu diesen Veranstaltungen finden Sie unter www.interop.com.

© 2014 SanDisk Corporation. Alle Rechte vorbehalten. SanDisk ist eine Marke der SanDisk Corporation, eingetragen in den USA und anderen Ländern. Alle anderen hierin erwähnten Markenbezeichnungen dienen ausschließlich der Identifikation und können Marken ihrer jeweiligen Inhaber sein.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsbezogene Aussagen, einschließlich Erwartungen in Bezug auf Einführungen von Technologien, Produkten und Dienstleistungen, Technologie- und Produktkompetenzen, Kosten und Leistung sowie Märkte, die auf unseren derzeitigen Erwartungen basieren und zahlreiche Risiken und Unsicherheiten einschließen, die zu einer Ungenauigkeit dieser zukunftsbezogenen Aussagen führen können. Die Risiken, die zu einer Ungenauigkeit dieser zukunftsbezogenen Aussagen führen können, beinhalten unter anderem: Die Marktnachfrage nach unseren Produkten oder Dienstleistungen könnte langsamer wachsen als wir erwarten oder unsere Produkte oder Dienstleistungen stehen eventuell nicht in den von uns erwarteten Kapazitäten zur Verfügung, erbringen nicht die erwartete Leistung, bringen nicht die erwarteten Vorteile mit sich, oder bergen andere Risiken, welche in der jeweils gültigen Fassung unserer bei der Securities and Exchange Commission eingereichten Unterlagen und Berichte ausführlich beschrieben werden, darunter in dem, aber nicht beschränkt darauf, entsprechend Formular 10-K vorgelegten aktuellsten Jahresbericht. Wir beabsichtigen nicht, die Informationen in dieser Pressemeldung zu aktualisieren.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Exclusive German Member of Porter Novelli

Brabanter Str. 4
80805 München
Fon: +49 (89) 12175-113
Fax: +49 (89) 12175-197
E-Mail: C.Reimann@fundh.de
Internet: www.fundh.de

Facebook: http://facebook.com/fundh
Blog: http://digitalbeat.fundh.de
Twitter: http://twitter.com/DigitalBeat_FH
Original-Content von: SanDisk, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: