EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Heidrun Schnell wird Leiterin der Finanzabteilung im EKD-Kirchenamt/ Berliner Oberkonsistorialrätin wechselt nach Hannover

Hannover (ots) - Die Berliner Oberkonsistorialrätin Heidrun Schnell (46) wird neue Leiterin der Abteilung Finanzen im Kirchenamt der Evangelischen Kirche in Deutschland. Das hat der Rat der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) in seiner vergangenen Sitzung in Hannover beschlossen. Die promovierte Juristin wird Nachfolgerin von Oberkirchenrat Thomas Begrich, der im kommenden Jahr in den Ruhestand tritt.

Derzeit leitet Heidrun Schnell die Abteilung Finanzen im Konsistorium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO). Zu ihren Aufgabengebieten dort gehören ferner die Bereiche Vermögen, Steuern, Versicherungen, Friedhöfe, Meldewesen, Grundstücke, Forstwirtschaft und das Kirchliche Bauamt.

Der Vorsitzende des Rates der EKD, Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, gratulierte Heidrun Schnell zur neuen Aufgabe: "Mit Ihnen konnten wir eine erfahrene Leitungskraft für die EKD gewinnen, die in der Gemeinschaft der Gliedkirchen in Finanz- und Steuerfragen breite Anerkennung genießt. Darüber freuen wir uns sehr!"

Nach ihren in den Jahren 1993 und 1995 abgelegten Juristischen Staatsprüfungen promovierte Heidrun Schnell im Jahr 1997 an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster, wo sie als Wissenschaftliche Referentin am Freiherr-vom-Stein-Institut, der Wissenschaftlichen Forschungsstelle des Landkreistages Nordrhein-Westfalen tätig war. 1998 trat Schnell zunächst als Referatsleiterin in den Dienst der damaligen Evangelischen Kirche in Berlin-Brandenburg, bevor sie im Jahr 2002 die Abteilungsleitung übernahm. Für die EKD ist sie bereits in mehreren Gremien aktiv, u. a. seit 1998 als Mitglied der Steuerkommission, seit 2007 als deren Vorsitzende.

Heidrun Schnell stammt aus Hermannstadt in Siebenbürgen (Rumänien). Sie ist verheiratet und Mutter zweier Söhne. Ihren Dienst in der EKD tritt sie voraussichtlich am 1.4.2016 an.

Hannover, 21. September 2015

Pressestelle der EKD

Carsten Splitt

Pressekontakt:

Carsten Splitt
Evangelische Kirche in Deutschland
Pressestelle
Stabsstelle Kommunikation
Herrenhäuser Strasse 12
D-30419 Hannover
Telefon: 0511 - 2796 - 269
E-Mail: presse@ekd.de
Original-Content von: EKD Evangelische Kirche in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: EKD Evangelische Kirche in Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: