Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

MEDIA CONVENTION Berlin 2015 - die nächste Stufe hat gezündet

Berlin/Potsdam (ots) - Die MEDIA CONVENTION Berlin, die am 5. und 6. Mai im Rahmen der re:publica in der STATION-Berlin stattfand, hat sich in ihrer zweiten Ausgabe erfolgreich profiliert.

150 Teilnehmer diskutierten auf 49 Sessions und Veranstaltungen mit insgesamt mehr als 6.000 Besuchern auf drei Bühnen über Trends, Strategien, Erlösmodelle und Medienpolitik. Die MEDIA CONVENTION beschäftigt sich mit Medien auf allen Plattformen und findet in enger Kooperation mit der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und der re:publica statt.

"Nach dem guten Start im vergangenen Jahr haben wir in diesem Jahr die nächste Stufe gezündet und die Media Convention Berlin als einzigartige Veranstaltung in Deutschland etabliert. Die enge Zusammenarbeit mit der re:publica und der mabb hat sich bewährt. Beide Veranstaltungen profitieren voneinander", lautet das Fazit von Medienboard-Geschäftsführer Elmar Giglinger.

"Media Convention und re:publica waren ein ideales Forum für medien- und netzpolitische Themen vor dem Hintergrund der Entwicklung bei den Videoplattformen", sagte Dr. Hans Hege, Direktor der mabb.

Den permanenten Wandel der Medienbranche spiegelt die Vielfalt der Sprecher wider: Die Media Convention versammelte so unterschiedliche Persönlichkeiten wie Netflix-Gründer Reed Hastings, ARD-Intendant Lutz Marmor, die Polit- und Medienaktivisten von Pussy Riot, YouTube Star LeFloid, Springer-Manager Christoph Keese, Blogger Stefan Niggemeier, Staatssekretärin Brigitte Zypries, Investigativjournalist Günter Wallraff oder Schauspielerin Meret Becker.

In den Sessions wurde diskutiert, wie man auf YouTube Geld verdient, wie TV und Print zusammenwachsen oder welche Fragen bei der Regulierung neuer Medienplattformen anstehen. Serienfans konnten die erste Folge der fünften Staffel von "Game of Thrones sehen". Gamer kamen beim abendlichen Live Let`s Play zum Zug.

Fotos gibt es auf http://mediaconventionberlin.com/de/bilder-2015-0

Noch mehr Programm, Speaker und Infos gibt es auf www.mediaconventionberlin.com.

Pressekontakt:

Sabine Sasse
Presse MEDIA CONVENTION Berlin
Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH
August-Bebel-Str. 26 - 53
14482 Potsdam-Babelsberg
Fon: 0173-275 91 30
Fax: 0331-743 87 99
s.sasse@medienboard.de
www.medienboard.de
www.mediaconventionberlin.com
www.facebook.com/MediaConventionBerlin
www.twitter.com/MCBerlin15 / #mcb15
Original-Content von: Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: