iglo Deutschland

iglo Fischstäbchen schmecken - und das schon seit 55 Jahren
Eine Erfolgsgeschichte

iglo Fischstäbchen schmecken - und das schon seit 55 Jahren / Eine Erfolgsgeschichte
iglo 15 Fischstäbchen. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/54941 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/iglo GmbH"

Hamburg (ots) - Seit 1959 laufen sie mit ungebrochenem Erfolg vom Band: iglo Fischstäbchen, die meistgekaufte Fischstäbchenmarke Deutschlands. Seit Jahrzehnten trifft das knusprig-saftige Fischprodukt in Stäbchenform des Hamburger Unternehmens den Geschmacksnerv von Groß und Klein.

Eine Erfolgsgeschichte beginnt

Über ein ganzes Jahrhundert ist vergangen, seit Clarence Birdseye den Grundstein für die weltberühmten Fischstäbchen legte. Auf einer Expedition zu den Inuit entdeckt er eine Konservierungsmethode, bei der frisch gefangener Fisch in der eiskalten Luft zum Gefrieren aufgehängt wird. Durch die natürliche Haltbarmachung schmeckte der Fisch nach dem Auftauen wie frisch gefangen. Fasziniert von dem Verfahren entwickelte Birdseye eine Maschine, von der einige Jahre später auch das Unternehmen iglo profitierte.

Die Geburtsstunde der Fischstäbchen

1959 lief das erste Päckchen Fischstäbchen, damals noch unter der Marke "Solo Feinfrost", vom Band. Die Fischstäbchen waren geboren und sind seither der Deutschen liebstes Fischprodukt. Vier Jahre später gehörte das Unternehmen unter dem Namen "iglo Feinfrost" zur holländischen Unilever Gruppe. Der Name iglo entstand wegen des holländischen "iglo", das auf Deutsch "Iglu" bzw. "Schneehaus" bedeutet. In den 80er Jahren wurden der "Fischstäbchen-Junge", der über das Fernsehen Groß und Klein begeistert, sowie der 1985 eingeführte Käpt'n iglo zu den beliebtesten Werbeikonen und Sinnbildern weit über deutsche Grenzen hinaus. Damals noch mit dem Markenzeichen einer Gabel, änderte iglo 2004 nach 41 Jahren sein Logo und ersetzte es durch ein geschwungenes, welches Natürlichkeit und Genuss symbolisiert.

Weltbekannt und beliebt bei Groß und Klein

Das unnachahmliche Erfolgskonzept der leckeren Stäbchen beruht auf ihrer einzigartigen Goldknusperkruste sowie dem 100% saftigen Alaska Seelachsfilet. Die fangfrisch tiefgefrorenen Fischfilets sind und bleiben ein Klassiker, der sich über viele Jahrzehnte zu einer Markenikone entwickelt hat. Vier Packungsgrößen der klassischen Fischstäbchen hat iglo inzwischen im Sortiment - ob fünf, zehn, 15 oder 30 goldknusprige Stäbchen, vom Single bis zur Großfamilie werden mit iglo Fischstäbchen schon Generationen satt. 2013 verpasste iglo dem beliebten Klassiker für eine klare visuelle Identität ein frisches, modernes Verpackungsdesign und bietet seither sowohl die 15er als auch die 30er Verpackung mit praktischem Aufreißstreifen inklusive Wiederverschluss an.

Unter dem Hashtag #1959BisHeute erfahren Sie weitere interessante Fakten rund um iglo Fischstäbchen.

Die Pressemitteilung als Pdf-Datei finden Sie hier: http://ots.de/5bITu

Weiteres Bildmaterial stellen wir Ihnen bei Bedarf sehr gerne zur Verfügung. Abdruck honorarfrei bei Quellenangabe "iglo GmbH". Um ein Belegexemplar wird gebeten.

Weitere Informationen zu iglo finden Sie unter www.iglo.de sowie unter www.facebook.com/blubbclub.

Über iglo Deutschland:

Die iglo GmbH ist in Deutschland und Europa eines der führenden Markenunternehmen in der Lebensmittelbranche. Unter dem Motto "So schmeckt das Leben" bietet iglo Verbrauchern täglich kulinarische Inspiration für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, gepaart mit exzellentem Geschmack und hohem Nährwertanspruch. iglo entwickelt regelmäßig neue leckere Rezeptideen für Groß und Klein. Zu den erfolgreichsten Produkten der iglo GmbH zählen iglo Fischstäbchen und iglo Rahm-Spinat. iglo ist seit 1959 im deutschen Tiefkühlsegment tätig und Markenmarktführer in den Bereichen Gemüse und Fisch. Die iglo GmbH ist Teil der iglo Group, die unter der Marke iglo sowie ihrem britisch-irischen Pendant Birds Eye und dem italienischen Pendant Findus in derzeit 17 Ländern Tiefkühlprodukte vertreibt. Die Produkte entsprechen höchsten Qualitätsstandards, werden auf nachhaltige und sozialverträgliche Weise hergestellt und ernte- bzw. fangfrisch tiefgefroren. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg, Produktionsstandorte in Deutschland sind Reken im Münsterland und Bremerhaven.

Über die iglo Group:

Die iglo Group ist eines der führenden europäischen Markenunternehmen in der Lebensmittelbranche. Ihre modernen Produktklassiker sind seit mehr als 50 Jahren aus dem Leben der Verbraucher nicht mehr wegzudenken. Das Unternehmen bietet seinen Kunden schmackhafte Produkte an - für jede Mahlzeit und jeden Tag. Unser Anspruch ist es, unser Wissen und Können auszuschöpfen, um "better meals together" zu liefern. Die Produkte werden ernte- bzw. fangfrisch tiefgefroren und behalten so ihren Geschmack und Nährwert. Tiefkühlprodukte tragen dazu bei, dass weniger Lebensmittel verschwendet werden. Diese spezifischen Eigenschaften bergen ein großes Potenzial für Innovationen, mit dem wir Verbrauchern die besten Zutaten für schöne und gesellige Genussmomente servieren. Die Kernmarken der iglo Group, iglo, Birds Eye und Findus (Italien) stehen für hohe Qualität und besten Geschmack von Speisen. Großbritannien, Italien, Deutschland und Österreich sind die größten Absatzmärkte der iglo Group und tragen zu etwa 85 Prozent des Umsatzes bei.

Pressekontakt:


F&H Public Relations GmbH
Michelle Besser
Brabanter Straße 4
80805 München
Tel.: 089/121 75-262
Fax: 089/121 75-197
iglo-presse@fundh.de

iglo GmbH
Timo Vollrath
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Tel.: 040/18 02 49-241
Fax: 040/18 02 49-130
timo.vollrath@iglo.com
Original-Content von: iglo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: