iglo Deutschland

Achim Eichenlaub wird Mitglied der Geschäftsführung der Birds Eye Iglo Group (mit Bild)

Neues Mitglied der Geschäftsführung der Birds Eye Iglo Group: Achim Eichenlaub / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/iglo"

London (ots) - Erst im Januar dieses Jahres ist Achim Eichenlaub als Verantwortlicher für Marktentwicklung zur Birds Eye Iglo Group gekommen. Nun wurde er in die Geschäftsführung des Unternehmens berufen und berichtet künftig an Martin Glenn, CEO der Birds Eye Iglo Group.

Als Mitglied der Geschäftsführung verantwortet Achim Eichenlaub die Weiterentwicklung der unternehmerischen Aktivitäten in einer Reihe von Ländern, darunter Russland, die Türkei, Belgien und Luxemburg. Neben der Marktentwicklung gehört es zu Eichenlaubs Aufgabenbereich, die Bekanntheit der Marke iglo in bereits bestehenden Märkten wie Deutschland und Österreich zu erhöhen.

Martin Glenn: "Mit Achim Eichenlaub konnten wir einen Kollegen mit umfassender und international erprobter Erfahrung im Konsumgüterbereich gewinnen. Ich heiße Achim in der Geschäftsführung der Birds Eye Iglo Group willkommen und freue mich auf die Zusammenarbeit, im Rahmen derer er - davon bin ich überzeugt - entscheidend zur Geschäftsentwicklung beitragen und iglo zugleich als Europas führende Tiefkühl-Marke stärken wird."

Seine Berufserfahrung erwarb der 48 Jährige unter anderem bei Reckitt Beckinser, zunächst als Regional Director für Zentraleuropa und anschließend als Senior Vice President für Ostasien in Singapur. Nach diesem beruflichen Auslandsaufenthalt kehrte Achim Eichenlaub im Januar 2010 nach Europa zur Birds Eye Iglo Group zurück. Seinen Geschäftsbereich verantwortet er nun von England aus.

Die iglo GmbH ist das in Deutschland führende Markenunternehmen im Bereich Tiefkühlkost mit den Schwerpunkten Gemüse und Fisch. Sie ist Teil der Birds Eye Iglo Group, die unter der Marke iglo und ihrem britisch-irischen Pendant Birds Eye in derzeit elf europäischen Ländern Tiefkühlprodukte vertreibt. Die Marke iglo steht für den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur, für Transparenz und Offenheit. Das Unternehmen fördert bestandserhaltende Fischerei und nachhaltige Landwirtschaft. iglo ist seit 1959 im deutschen Tiefkühlsegment tätig. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg, Produktionsstandorte in Deutschland sind Reken im Münsterland und Bremerhaven.

Pressekontakt:

iglo GmbH Deutschland
Nina Heinsohn
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Tel.: 040/18 02 49-201
Fax: 040/355 470 70-201
nina.heinsohn@iglo.com

Birds Eye Iglo Group
Monika Gabler
Building 5, New Square, Bedfont Lakes Business Park
Feltham, Middlesex, TW14 8HA
Tel.: +49 40 180 249-426
Mobil: +49 173 63 15 621
monika.gabler@iglo.com

Original-Content von: iglo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: iglo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: