iglo Deutschland

Martina Sandrock geht bei iglo an Bord (mit Bild)

Martina Sandrock geht bei iglo an Bord (mit Bild)
Martina Sandrock wird ab 1. November 2009 Geschäftsführerin der iglo GmbH mit Sitz in Hamburg. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/iglo"

Hamburg (ots) - Martina Sandrock wird ab 1. November 2009 Geschäftsführerin der iglo GmbH mit Sitz in Hamburg. Nach langjähriger Tätigkeit für die britisch-holländische Unilever war sie fast sieben Jahre Geschäftsführerin im US-amerikanischen Konzern Sara Lee.

Mit ihrem Wechsel zu iglo führt Martina Sandrock ihre Karriere jetzt in einem Private Equity geführten Unternehmen fort. Die Birds Eye iglo Gruppe ist seit Juni 2006 im Besitz der europäischen Permira. iglo ist mit seinem Fisch- und Gemüsesortiment in Deutschland Marktführer im Tiefkühlkostmarkt, der Umsatz im Markengeschäft betrug 2008 rund 457,6 Millionen Euro. An den zwei Produktionsstandorten in Reken im Münsterland und in Bremerhaven sind rund 1.350 Mitarbeiter beschäftigt.

Martina Sandrock hatte zuletzt bei Sara Lee dem innovativen und marktführenden Senseo Kaffeegeschäft mit neuen Produkten wichtige Impulse gegeben und die Marktführerschaft der Körperpflegemarke "duschdas" bedeutend weiter ausgebaut. 2006 wurde sie mit dem Mestemacher Preis zur "Managerin des Jahres" ausgezeichnet.

Vor Martina Sandrock leitete Roland Tobias das iglo-Geschäft in Deutschland. Er verließ das Unternehmen im Juni 2009, um eine Geschäftsführungsaufgabe bei der Brau Holding International zu übernehmen. René Flaschker hat seitdem die Aufgaben des Geschäftsführers iglo zusätzlich zu seiner Funktion als Verkaufsdirektor übernommen.

iglo ist davon überzeugt, dass der beste Weg zu gut schmeckenden Nahrungsmitteln der natürliche ist und verwendet in seinen Produkten ausschließlich Zutaten, die in jedem Haushalt zu finden sind. Die Produkte der iglo GmbH entsprechen höchsten Qualitäts-Standards, werden ernte- bzw. fangfrisch tiefgefroren und geben den Verbrauchern Alltagsinspirationen für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Zu den erfolgreichsten Produkten zählen iglo Fischstäbchen, die seit 1959 produziert werden, und iglo Rahm-Spinat, der erstmals 1961 vom Band lief.

Die Marke iglo steht für den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur, für Transparenz und Offenheit. Das Unternehmen fördert bestandserhaltende Fischerei und nachhaltige Landwirtschaft. iglo ist seit 1959 im deutschen Tiefkühlsegment tätig und Marken-Marktführer in den Bereichen Gemüse und Fisch. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg, Produktionsstandorte in Deutschland sind Reken im Münsterland und Bremerhaven.

Pressekontakt:

iglo GmbH
Nina Heinsohn
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Tel.: 040/18 02 49-201
Fax: 040/355 470 70-201
nina.heinsohn@iglo.com
Original-Content von: iglo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: