iglo Deutschland

Umsatzwachstum trotz Krise: iglo legt positive Halbjahresbilanz vor (mit Bild)

Umsatzwachstum trotz Krise: iglo legt positive Halbjahresbilanz vor (mit Bild)
Geschäftsführer René Flaschker kann eine positive Halbjahresbilanz für iglo vermelden. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "obs/iglo"

Hamburg (ots) - iglo setzt sein Umsatzwachstum fort und zieht nach dem ersten Halbjahr eine positive Bilanz. Wie bereits im vergangenen Jahr blickt iglo auch 2009 auf eine erfolgreiche erste Jahreshälfte zurück: Das Unternehmen verzeichnete ein Umsatzwachstum von 2,5 Prozent.* Vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen Lage ein sehr positives Ergebnis für iglo. "Gerade angesichts der globalen Finanzkrise hat sich iglo in der ersten Jahreshälfte sehr gut geschlagen und konnte seine Marktführerschaft weiterhin behaupten", so René Flaschker, Geschäftsführer der iglo GmbH.

Wachstum über die Sparten hinweg

Seine hohe Innovationsfähigkeit hat iglo ein beachtliches Umsatzplus eingebracht: Das zeigt sich bei Fischstäbchen (Steigerung um 4,2 Mio. Euro) - neu im Sortiment sind hier Omega-3 Fischstäbchen sowie die Varianten mit Chili oder Lemon - sowie mit Blick auf iglo Filegro. Das deutliche Wachstum von 8,1 Prozent wird hier vor allem auf den erfolgreichen Launch der Sorte Rosmarin-Zitrone zurückgeführt. Ein Umsatzwachstum ist aber ebenso beim iglo Rohgemüse (plus 3,3 Prozent) und iglo TK-Geflügel (plus 7,9 Prozent) zu verzeichnen. Und auch iglo Seafood legte mit einer Umsatzsteigerung von 2,5 Mio. Euro noch einmal deutlich zu.*

Weiterhin Marktführer bei TK-Fisch und TK-Gemüse

Ein Blick auf die Marktanteile in den Segmenten TK-Fisch und TK-Gemüse bestätigt ebenso die positive Halbjahresbilanz - in beiden Segmenten konnte die Marktführerschaft erfolgreich verteidigt werden. So bestritt iglo im Bereich TK-Fisch einen Marktanteil von 32,4 Prozent, im Bereich TK-Gemüse war sogar ein Marktanteil von 44,5 Prozent zu verzeichnen. In diesen beiden umsatzstärksten Segmenten erzielt iglo im klassischen Lebensmittelhandel 93 Prozent seines Gesamtumsatzes.*

Nachhaltigkeit als verbraucherrelevanter Faktor

Den anhaltend hohen Zuspruch der Verbraucher führt iglo nicht zuletzt auch auf sein Engagement für Nachhaltigkeit und Regionalität zurück. Spinat, Kohl und Kräuter bezieht das Unternehmen aus dem Münsterland, wo im gläsernen Werk Reken jedes Jahr Verbraucher die Gemüse- und Kräuterfelder sowie die Produktion vor Ort besuchen können. Hier vermitteln Landfrauen wichtige Informationen zum Vertragsanbau und dem Herkunftsnachweis auf den iglo Spinatprodukten - mit sehr positiver Resonanz: Allein im vergangenen Jahr wurden 6.310 Besucher gezählt. Fast jede Tour der Landfrauen war damit vollständig ausgebucht.

* AC Nielsen, Lebensmitteleinzelhandel ohne Aldi, Lidl, Norma; 1. Halbjahr 2009

iglo ist davon überzeugt, dass der beste Weg zu gut schmeckenden Nahrungsmitteln der natürliche ist und verwendet in seinen Produkten ausschließlich Zutaten, die in jedem Haushalt zu finden sind. Die Produkte der iglo GmbH entsprechen höchsten Qualitäts-Standards, werden ernte- bzw. fangfrisch tiefgefroren und geben den Verbrauchern Alltagsinspirationen für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung. Zu den erfolgreichsten Produkten zählen iglo Fischstäbchen, die seit 1959 produziert werden, und iglo Rahm-Spinat, der erstmals 1961 vom Band lief.

Die Marke iglo steht für den verantwortungsvollen Umgang mit Mensch und Natur, für Transparenz und Offenheit. Das Unternehmen fördert bestandserhaltende Fischerei und nachhaltige Landwirtschaft. iglo ist seit 1959 im deutschen Tiefkühlsegment tätig und Marken-Marktführer in den Bereichen Gemüse und Fisch. Sitz der Gesellschaft ist Hamburg, Produktionsstandorte in Deutschland sind Reken im Münsterland und Bremerhaven.

Pressekontakt:

iglo GmbH
Nina Heinsohn
Osterbekstraße 90c
22083 Hamburg
Tel.: 040/18 02 49-201
Fax: 040/355 470 70-201
nina.heinsohn@iglo.com

Original-Content von: iglo Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: iglo Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: