Superbrands Germany

Superbrands: Wer folgt auf Franz Beckenbauer, Boris Becker, Iris Berben und David Garrett?
Hochkarätige Expertenjury entscheidet auch über Persönlichkeit des Jahres

Düsseldorf (ots) - Wer wird zur diesjährigen deutschen Superbrands-Persönlichkeit gekürt? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Jury-Meetings der Superbrands-Organisation in Düsseldorf.

Franz Beckenbauer war 2007 der erste Prominente weltweit, der als Superbrand ausgezeichnet wurde, gefolgt von Boris Becker (2009), Iris Berben (2012) und David Garrett 2015. So nahm die Diskussion zur Wahl der Persönlichkeit als Superbrand Germany 2016/2017 einen breiten Rahmen ein.

Seit über 22 Jahren zeichnet Superbrands in nunmehr 88 Ländern die besten und stärksten Produkt- und Unternehmensmarken aus. Dabei geht es weniger um ein "Ranking" der Marken, sondern vielmehr darum, die herausragenden Brands des jeweiligen Landes, deren Errungenschaften und Leistungen in prominenter Form hervorzuheben und zu ehren.

Die dahinter stehende Superbrands-Organisation genießt weltweit hohes Ansehen und ist Herausgeber einer einzigartigen Präsentation der stärksten Marken des jeweiligen Landes in exklusiver Form eines großformatigen Bildbandes.

Durch die globale Tätigkeit der Organisation fördert die Auszeichnung als Superbrand den nationalen und internationalen Imagewert der so geehrten Marke bzw. des Unternehmens in einzigartiger Weise.

Vor kurzem begann nun das siebte Verfahren zur Wahl der stärksten Marken in Deutschland.

Norbert Lux (Managing Director Germany) hob in Vertretung von Stephen Smith (Chairman Superbrands International) den Wert und die Tätigkeit der Jury hervor, ohne die eine unabhängige und ausgewogene Bewertung der nominierten Brands nicht möglich wäre.

"Ich freue mich, dass wir zum diesjährigen Verfahren mit 21 Mitgliedern auch sechs neue Fachleute gewinnen konnten. Wir haben damit - wie auch in den Vorjahren - eine höchst kompetente Jury, die alle Kompetenz-Bereiche abdecken", so Lux.

Der Jury gehören an: Edith Stier-Thompson (news aktuell GmbH), Christoph Pietsch (GREY Düsseldorf GmbH), Kristina Faßler (WeltN24), Christian Rätsch (SAATCHI & SAATCHI GMBH), Jessica Peppel-Schulz (UDG United Digital Group GmbH), Andrea Albrecht (Leo Burnett GmbH), Rainer Barth (DIE PREUSSEN- THE BRAND CONSULTANTS), Prof. Dr. Carsten Baumgarth (Hochschule für Wirtschaft und Recht, Berlin), Hans-Christian Biedermann (SpecialKey Branded Entertainment), Katja Dofel (n-tv Börsenstudio Frankfurt), Helmut Fleischer (Helmut Fleischer Consulting GmbH), Florian Frank (Deutscher Olympischer Sportbund), Robert Halver (Baader Bank AG), Jens Krüger (TNS Deutschland GmbH), Prof. Dr. Paul Lange (Honorarprofessor und Partner der Kanzlei Siebeke Lange Wilbert), Fritz Lietsch (ALTOP Verlags- und Vertriebsgesellschaft), Hartmut Müller-Gerbes (TÜV Rheinland), Max Schautzer, Frank-Michael Schmidt (Scholz & Friends Group GmbH) Elke Schneiderbanger (ARD-Werbung SALES & SERVICES GmbH) sowie Dietrich Schulze van Loon (ORCA van Loon und Ehrenpräsident der GRPA).

Die Jury hat die Aufgabe, nach einem sensiblen Vorselektions-Verfahren unabhängiger Wirtschaftsfachleute der internationalen Organisation aus über 9.000 Marken die nun noch verbliebenen rund 1.300 Marken zu bewerten.

Die Bewertungskriterien schließen ein: Markendominanz, Kundenbindung, Goodwill sowie Langlebigkeit und gesamte Markenakzeptanz.

Nur die bestplatzierten Marken - die TOP 100 - werden dann von Superbrands ausgezeichnet.

Neben dem exklusiven Buch bildet dabei das "Tribute Event" im März 2017 den Höhepunkt der zweijährigen Kampagne.

Die ersten ausgezeichneten Marken stehen bereits fest: ALNO, Alpina, ARAL, C&A, CARGLASS, cewe, DAK, Deutsche Bank, Jura, Katjes, Lambertz, Miele, Poggenpohl, Postbank, VARTA sowie vileda.

Einen Überblick über die Superbrands Germany 2016/2017 sowie weitere Informationen gibt es unter www.Superbrands.info

Pressekontakt:

Norbert Lux
Tel.: 0911-97 99 5 99
eMail: N.L@Superbrands.info

Original-Content von: Superbrands Germany, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Superbrands Germany

Das könnte Sie auch interessieren: