nitro berliner journalisten

Fotojournalisten beim Jahreszeiten-Verlag entrechtet

    Berlin (ots) - Das Medienmagazin BERLINER JOURNALISTEN veröffentlicht in seiner heutigen Online-Ausgabe ein Interview mit FREELENS Geschäftsführer Lutz Fischmann: Die neuen Verträge, die der Jahreszeitenverlag freien Fotografen jetzt vorlegt, setzten ihnen die Pistole auf die Brust und sind FREELENS völlig unverständlich, so Fischmann. Nach dem Motto "Friss oder Stirb", sollen Fotografen ihre Bildrechte an den Verlag abtreten - und zwar so umfänglich, dass sie eigentlich entrechtet werden. Die Fotografenvereinigung Freelens protestiert und kann sich den Wandel nur mit kurzfristigen betriebswirtschaftlichen Erwägungen erklären.

    Das vollständige Interview und weiterführende Links sind online unter www.berliner-journalisten.com/blog  zu lesen. Siehe auch http://blog.freelens.com/ .

    Die neue Printausgabe des Medienmagazins BERLINER JOURNALISTEN ist ab 22. April 2009 am Kiosk erhältlich. Titelschwerpunkt: Finanzen, Wirtschaft, Medien - Wer überlebt den Crash? Bestellung auch unter: https://www.berliner-journalisten.com/abo.php

Pressekontakt:
Berliner Journalisten
Bettina Schellong-Lammel
Telefon: 030 - 28 50 43 33
online@berliner-journalisten.com
redaktion@berliner-journalisten.com

Original-Content von: nitro berliner journalisten, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: nitro berliner journalisten

Das könnte Sie auch interessieren: