VHV Versicherungen

Großes Kino - Til Schweiger wirbt für die VHV

VHV Spotscreenshot - Verwendung ausschließlich im Rahmen der VHV Werbekampagne / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/54369 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/VHV Versicherungen/Anne Wilke"

Hannover (ots) - Die VHV hat einen Marketing-Coup gelandet und Til Schweiger für ihre neue Werbekampagne gewonnen. Der Schauspieler, Regisseur und Produzent wird ab Juli in TV-Spots und Printanzeigen auf humorvolle Art die Produkte der VHV für die Zielgruppe Privatkunden bewerben. Die Konzeption stammt von der Hamburger Werbeagentur Scholz & Friends.

Im Zentrum der Kampagne stehen die TV-Spots mit Til Schweiger in der Hauptrolle, der auch für Regie und Schnitt verantwortlich zeichnet. Dabei agiert Schweiger in den Geschichten der neuen VHV-Kampagne nicht wie ein klassisches Testimonial. Er wird vielmehr als sympathischer Pechvogel inszeniert, der dem Zuschauer mit einer Prise Selbstironie vor Augen führt, was alles passieren und sich zu einem größeren Versicherungsfall entwickeln kann. Um so besser, wenn man dann von Experten versichert ist. So steht das Leistungsversprechen "Von Experten versichert" weiter im Zentrum des Markenauftritts der VHV.

"Für uns ist es spannend, die hohe Popularität und Professionalität von Til Schweiger mit unserer Marke und dem kreativen Konzept zusammenzubringen. Das Ergebnis überzeugt", sagt Dr. Per-Johan Horgby, VHV-Vorstand für das Privatkundengeschäft, und ergänzt: "Wir freuen uns sehr darauf, unsere etablierte Markenplattform mit Til Schweiger konsequent weiterzuentwickeln."

Sich als Pechvogel zu zeigen, ist für Schweiger kein Problem: "Das Produkt passt zu mir, denn auch mir persönlich passieren öfter Missgeschicke. Da muss man einfach gut versichert sein. Entscheidend für mich waren aber vor allem das kreative Konzept und die Storylines der Spots. Sie sind witzig und ich nehme mich selbst ein bisschen auf den Arm."

Auftakt für den ersten Spot ist der 6. Juli. Der Spot bewirbt die Kfz-Versicherung der VHV und zeigt Til Schweiger zusammen mit seiner Tochter Emma im Auto. Emma beschädigt dabei leicht die Beifahrertür, als sie sie öffnet. Til Schweiger ist sauer und ermahnt seine Tochter. Dann öffnet er seine Tür und alles wird noch viel schlimmer... .

2009 hatte die VHV eine Kampagne mit Dieter Bohlen ins Leben gerufen, die viel Aufmerksamkeit erweckte und auch polarisierte. Das war für die Versicherung ein mutiger Schritt, der sich als sehr erfolgreich für die Markenbekanntheit erwies. "Mit unserer neuen Kampagne wollen wir modern und dynamisch rüberkommen. Spots und Anzeigen spielen humorvoll auf die große Filmwelt von Til Schweiger an", erläutert Horgby. "Natürlich ist unser Ziel dabei, die Markenbekanntheit weiter zu steigern."

Til Schweiger bringt eine sehr hohe Bekanntheit von 98 Prozent mit. Deswegen eignet er sich hervorragend, um die Bekanntheit einer Marke zu steigern. Für seine Fans ist er quasi auf Erfolg programmiert. Was er anpackt, gelingt. Großes Kino eben.

Der neue VHV TV-Spot und ein "Making-Of" der Dreharbeiten ist auf der Website der VHV https://www.vhv.de/vhv/privat/Kampagne-Til-Schweiger.html zu sehen.

Für sendefähiges TV-Material wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Pressekontakt:

Martina Westholt
Leiterin Unternehmenskommunikation
T +49.511.907-4808
F +49.511.907-14808
mwestholt@vhv-gruppe.de
www.vhv.de

VHV Allgemeine Versicherung AG
VHV-Platz 1
30177 Hannover

Original-Content von: VHV Versicherungen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VHV Versicherungen

Das könnte Sie auch interessieren: