Meinestadt.de

Azubi-Mangel in Deutschland: meinestadt.de hilft Unternehmen bei der Lehrlings-Suche

Siegburg (ots) - Qualifizierte Auszubildende zu finden wird für deutsche Handwerksbetriebe ein immer größeres Problem. Hanns-Eberhard Schleyer, Generalsekretär des Zentralverbands des Deutschen Handwerks, warnt heute vor einem drohenden Azubi-Mangel. Unternehmen, die auf der Suche nach Auszubildenden sind, bietet das Städteportal meinestadt.de daher Unterstützung bei der Lehrlings-Suche an.

Im Rahmen der bundesweiten Lehrstellenaktion "Perspektive Jugend 2008" können Unternehmen kostenlos ihre freien Lehrstellen per Online-Formular über die Internetadresse www.perspektivejugend.de melden. Alle Ausbildungsangebote werden anschließend im lokalen Lehrstellenmarkt auf www.meinestadt.de veröffentlicht. Auch in den Ausbildungspool der Bundesagentur für Arbeit (BA) laufen die Lehrstellen ein. Die BA kooperiert bereits seit mehreren Jahren erfolgreich mit meinestadt.de.

"Viele Jugendliche aus ganz Deutschland, die auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sind, nutzen meinestadt.de für ihre Recherche. Unternehmen, die ihre Lehrstellen über unsere Aktion melden, können mit einer großen Resonanz rechnen", sagt Thorsten Laumann, Pressesprecher von meinestadt.de.

Bereits zum dritten Mal in Folge hat meinestadt.de mit Unterstützung von mehr als 20 Medienpartnern die Lehrstellenaktion "Perspektive Jugend" vor wenigen Wochen gestartet. Bisher haben rund 1000 kleine und große Firmen mehr als 8000 freie Ausbildungsplätze gemeldet. Unterstützt wird die Aktion ebenfalls von Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, und den Kultusministern vieler Bundesländer.

Pressekontakt:

Thorsten Laumann
Pressesprecher
allesklar.com AG
Am Turm 40
53721 Siegburg
E-Mail: thorsten.laumann@meinestadt.de
fon: +49 (0)2241 9253-908
fax: +49 (0)2241 9253-66
www.allesklar.com
Original-Content von: Meinestadt.de, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: