Bundesverband Dt. Krankenhausapotheker

Krankenhausapotheker veranstalten den 2. Kongress für Arzneimittelinformation am 14./15.01.2011

Berlin (ots) - Der Zustrom und die positiven Reaktionen der Teilnehmer zum 1. Deutschen Kongresses für patientenorientierte Arzneimittelinformation im Januar 2009 übertrafen die Erwartungen bei weitem. Der Bundesverband Deutscher Krankenhausapotheker (ADKA) e.V. hat mit dem Kongress ein wichtiges Thema aufgegriffen. Daher wird diese junge Tradition mit einem 2. Kongress für Arzneimittelinformation am 14. und 15. Januar 2011 in Köln fortgesetzt. Eine auf die individuelle Patientensituation ausgerichtete Arzneimittelinformation stellt einen wichtigen Bestandteil einer sicheren, evidenzbasierten und ökonomisch verantwortbaren Arzneimitteltherapie dar. Mit seinem Motto "Der Apotheker als Wissensmanager - mehr Sicherheit für Arzt und Patient" möchte der 2.Kongress für Arzneimittelinformation diesen Aspekt intensiver bearbeiten und beleuchten.

Der Patientenbeauftragte der Bundesregierung, Herr Wolfgang Zöller, und der Präsident des Bundesinstituts für Arzneimittel, PD Dr. Walter Schwerdtfeger, werden den Kongress eröffnen. In zahlreichen Vorträgen, Workshops und Postern wird den Kongressteilnehmern aufgezeigt, wie Apotheker mit pharmazeutischem Fachwissen einen wertvollen Beitrag zum Wohl und zu mehr Sicherheit für Patient und Arzt leisten kann. Oft geht es dabei um vermeintlich einfache Fragestellungen, beispielsweise welches Asthmaspray für einen Rheumapatienten geeignet ist; oder: Wie ist die Dosis eines Immunsuppressivums bei Kindern; warum wirkt das Parkinsonmedikament nicht mehr, seit es über eine Ernährungssonde verabreicht wird?

Das Fachwissen der Arzneimittelfachleute ist in der öffentlichen Apotheke genauso gefragt wie im Krankenhaus. Deshalb richtet sich der 2. Kongress für Arzneimittelinformation auch ausdrücklich an interessierte Kolleginnen und Kollegen aus öffentlichen Apotheken.

Informationen zum 2. Kongress für Arzneimittelinformation finden Sie auf www.adka-arznei.info

Die ADKA vertritt die Interessen von rund 1.700 deutschen Krankenhausapothekern. Im Fokus der Verbandsarbeit steht, die größtmögliche Sicherheit der Arzneimittelversorgung aller Klinikpatienten zu gewährleisten. http://www.adka.de

Pressekontakt:


Dr. Cornelia Vetter-Kerkhoff, Tel.: 089 7095 6600

Dr. Steffen Amann, Tel.:  089 3068 2760
Original-Content von: Bundesverband Dt. Krankenhausapotheker, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: