Suzuki International Europe GmbH

Der neue Suzuki Alto - maximaler Fahrspaß, minimaler Verbrauch

Mit dem völlig neu entwickelten Alto stellt Suzuki auf dem Pariser Autosalon 2008 vom 4. bis 19. Oktober sein fünftes strategisches Weltmodell vor. Der attraktive Kleinwagen zeigt seine Größe vor allem in Sachen Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter ...

Paris/Bensheim (ots) - Mit dem Alto stellt Suzuki auf dem Pariser Autosalon 2008 vom 4. bis 19. Oktober sein fünftes strategisches Weltmodell vor. Der attraktive Kleinwagen zeigt seine Größe vor allem in Sachen Sparsamkeit und Umweltfreundlichkeit. Für den besonders geringen Kraftstoffverbrauch sorgt unter anderem ein Luftwiderstandsbeiwert (Cw-Wert) von nur 0,30. Die kompakte Größe und überdurchschnittliche Wendigkeit des Alto ermöglichen dynamisches Fahren besonders im Stadtverkehr. Auch in puncto Design kann das kleinste Suzuki Modell überzeugen: mit sportlichen Linien, ansprechenden Kurven und einer hervorragenden Aerodynamik. In den Handel kommt der Alto im Frühjahr 2009, erhältlich entweder mit einem Fünfgang-Schaltgetriebe oder einem Viergang-Automatikgetriebe. Er wird von einem 1.0-Liter-Dreizylinder-Benzinmotor angetrieben, der es auf 68 PS mit einem maximalen Drehmoment von 90 Nm bringt. Mit einem Verbrauch von nur 4,5 l/100 km und einem CO2-Ausstoß von 103 g/km erfüllt er die Abgasnorm Euro 5.

Ein Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESP®), das die Motorleistung reguliert, nimmt bei Bedarf in Kurven und bei Beschleunigungen Bremseingriffe vor. Kommt es dennoch zu einem Unfall, greift das Suzuki-Sicherheitskonzept Total Effective Control Technology (TECT). Knautschzonen und energieabsorbierendes Verkleidungsmaterial, ein Chassis zur Ableitung der Aufprallenergie weg von den Insassen sowie eine feste Kabinenstruktur bewahren die Insassen bestmöglich vor Schäden. Hochfester Stahl bei größeren Karosserieteilen sowie sechs Airbags (SRS-Fahrer-, Beifahrer-, Seiten- und Vorhangairbags) bieten zusätzlichen Schutz.

Der Innenraum bietet vier Erwachsenen großzügig Platz, praktische Staufächer für kleinere Gegenstände sind im gesamten Innenraum platziert. Trotz der niedrigen Außenabmessungen steht hinter den Rücksitzen ein angemessen großer Koffer- und Stauraum zur Verfügung. Die Einzelradaufhängung der Vorderachse arbeitet mit McPherson-Federbeinen, Verstärkungen an den Befestigungspunkten der hochsteifen Federbeine verbessern zusätzlich das Fahrverhalten. An der Hinterachse kommt die von Suzuki selbst entwickelte Starrachse mit Dreieckslenker zur Anwendung. Neben einer optimierten Fahrstabilität und Geschmeidigkeit verfügt der Alto einen Wendekreis von nur 9,0 Metern und lässt sich so mühelos einparken.

Weitere Informationen, Bilder, technische Daten sowie Bewegtbildmaterial finden Sie unter www.suzuki-presse.de .

ESP® ist eine eingetragene Marke der Daimler AG.

Suzuki Alto 1.0, Fünfgang-Schaltgetriebe: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,5 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 103 g/km

Suzuki Alto 1.0, Viergang-Automatikgetriebe: Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,3/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 122 g/km

Pressekontakt:

Suzuki Pressestelle
Suzuki-Allee 7 / D-64625 Bensheim
Fax: +49 (0) 6251 5700-200
Internet: www.suzuki-presse.de

Axel Seegers
Manager Press & PR Automobile
+49 (0) 6251 5700-410
seegers@suzuki.de

Original-Content von: Suzuki International Europe GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Suzuki International Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: