TV DIGITAL

"Robbenjagd ist sinnlos. Warum rasten wir Menschen so aus?" Sieben Comedians kämpfen für PETA mit mutigen Fotos gegen das Töten von Tieren. TV DIGITAL zeigt die Kampagne exklusiv

Hamburg (ots) - Versuche an Menschenaffen im Labor, Robbenjagden in Kanada, eingesperrte Bären im Zoo: Noch immer werden Tag für Tag Tiere gequält oder umgebracht. Die Tierschutzorganisation PETA und TV DIGITAL haben deshalb eine neue Kampagne initiiert und sieben Comedy-Stars fotografiert, um auf diese Missstände aufmerksam zu machen. Mit dabei: Dirk Bach, Annette Frier, Hugo Egon Balder, Hella von Sinnen, Mirja Boes, Kaya Yanar und Matze Knop. Die Fotos sind exklusiv in der aktuellen Ausgabe von TV DIGITAL zu sehen. Dirk Bach, 49, hat sich schon mehrmals für PETA engagiert, zum ersten Mal 1995. Damals ließ er sich textilfrei für das Motto "Lieber nackt als mit Pelz" fotografieren. "Auf die Kampagne gab es extrem böse Reaktionen von der Pelz-Industrie, und es ging richtig bergab mit der Nachfrage nach Pelzen", sagt der Vegetarier Bach. "Aber mittlerweile hat sich Pelz wieder in so viele Designer-Kollektionen geschlichen - ich finde das ganz irritierend. Ich begreife das nicht, weil es so gute Imitate gibt." Diesmal ließ er sich mit einem blutenden Ahornblatt auf dem T-Shirt fotografieren. Das kanadische Nationalsymbol wählte er, weil in Kanada weltweit die meisten Robben getötet werden. Auch Annette Frier, 36, ist mit einem blutgetränkten Hemd vor die Kamera getreten: "Robbenjagd ist sinnlos. Warum rasten wir Menschen so aus?" Hella von Sinnen hingegen verkleidete sich als Tanzbär, dem schwere Ketten angelegt wurden. Mit ihrem Motiv prangert sie die verheerenden Zustände in Zirkussen an. "Dass Tiere sich zum Affen machen müssen, ist mir zuwider", sagt die 51-Jährige. Ihrem Auftritt in der TV-Show "Stars in der Manege" vor einigen Jahren stimmte sie deshalb auch nur unter einer Bedingung zu. "Bloß keine Tiernummer, das war meine einzige Bedingung. Am Ende habe ich das Naabtal-Duo zersägt." Alle Fotos und Zitate der Comedians in Heft 8/2010 von TV DIGITAL (EVT: 1.4.2010). Zitate, auch auszugsweise, nur bei Nennung der Quelle "TV DIGITAL" zur Veröffentlichung frei. Pressekontakt: TV DIGITAL, Jens-Peter Behr, Ressortleiter Aktuelles & Wissen, Tel. 040/347 - 26133, jens-peter.behr@axelspringer.de Original-Content von: TV DIGITAL, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: TV DIGITAL

Das könnte Sie auch interessieren: