Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Musizieren, singen oder tanzen - Musik ist das Rundum-Förderprogramm für Kinder

Musizieren, singen oder tanzen - Musik ist das Rundum-Förderprogramm für Kinder
Dateiname: bme-musik-buf.mp3
Dateigröße: 3,24 MB
Länge: 01:24 Minuten

Baierbrunn (ots) - Anmoderationsvorschlag: Musik verbindet Menschen weltweit, kann in uns tiefe Gefühle wecken und Erinnerungen heraufbeschwören. Und sie fördert unseren Nachwuchs optimal. Dagmar Ponto berichtet:

Sprecherin: Schon die Kleinsten lieben es, zu singen, Liedern zuzuhören oder sich im Takt zu drehen, berichtet das Apothekenmagazin Baby und Familie. Peggy Elfmann, stellvertretende Chefredakteurin erklärt uns, warum Musik neben dem Spaß auch sonst noch wichtig für unsere Kinder ist:

O-Ton Peggy Elfmann: 15 Sekunden

Kinder profitieren von Musik in den unterschiedlichsten Bereichen und in jedem Alter. Kinder, die Lieder auswendig lernen verbessern zum Beispiel damit ihr Gedächtnis. Oder Babys, die einer Melodie zuhören, werden angeregt, die eigene Stimme zu benutzen und das fördert wiederum die Sprachentwicklung.

Sprecherin: Da Musik ein Rundum-Förderprogramm liefert, wollen manche Eltern, dass ihr Kind so früh wie möglich ein Instrument erlernt, aber es gibt eine Altersgrenze:

O-Ton Peggy Elfmann: 20 Sekunden

Ab dem Grundschulalter haben Kinder die Fähigkeit ein Instrument, zum Beispiel Flöte zu erlernen, jüngere wären damit überfordert. Um auf einem Instrument zu spielen, müssen Kinder auch üben, dabei sollte man den Spaß aber nie aus den Augen verlieren und keinen übermäßigen Druck ausüben. Und klappt es nicht mit dem Instrument, ist Singen eine gute Alternative.

Sprecherin: Und Kinder singen auch gern gemeinsam, vor allem zuhause mit den Eltern, aber da gibt es Erwachsene, die Hemmungen haben:

O-Ton Peggy Elfmann: 16 Sekunden

Singen fördert Kinder optimal, aber aus Sorge, dass sie die Töne nicht richtig treffen, singen viele Eltern leider nicht mit ihrem Nachwuchs. Dabei spielt gar keine Rolle, Hauptsache man singt gemeinsam und hat Spaß an der Musik. Auch Klatschspiele machen viel Spaß und fördern Motorik, Gedächtnis und Rhythmusgefühl.

Abmoderationsvorschlag: Und so hört es sich an, wenn Kinder voller Eifer klatschend ein Lied singen und spielerisch den Spaß an der Musik erlernen.

0-Ton: Kinder, die klatschen und singen

ACHTUNG REDAKTIONEN: 
  
Das Tonmaterial ist honorarfrei zur Verwendung. Sendemitschnitt bitte
an ots.audio@newsaktuell.de. 

Pressekontakt:

Sylvie Rüdinger
Tel. 089 / 744 33 194
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: