Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Überflüssig und risikobehaftet - Warum Kleinkinder keine Lauflernhilfen brauchen

Baierbrunn (ots) - Der Wert von Lauflernhilfen für Kleinkinder ist nach Experteneinschätzung fraglich. "Kinder fangen an zu laufen, wann sie wollen", betont der Vorsitzende der Vereinigung Kinderorthopädie, Professor Robert Rödl, im Apothekenmagazin "Baby und Familie". "In einer Studie wurde versucht, den Laufbeginn mit gezielter Gymnastik vorzuverlegen, ohne Erfolg." Von Schäden für die Wirbelsäule durch Lauflernhilfen ist laut Rödl nichts bekannt, sie bringen aber ein Unfallrisiko mit sich. Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 4/2016 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: