Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Auf den Zoobesuch vorbereiten - Wie Kinder aus dem Tierpark am meisten mitnehmen

Baierbrunn (ots) - Auf einen Zoobesuch sollten sich Familien möglichst vorbereiten. Zusammen mit den Kindern könnten Eltern überlegen, welche Tiere sie sehen möchten und schon vorher etwas über sie lesen, raten Experten im Apothekenmagazin "Baby und Familie" vor. "Es kann spannend sein, sich Fragen zu überlegen und die Antworten im Zoo zu suchen", sagt Lea Schmitz vom Deutschen Tierschutzbund - und schlägt ein äußerst beliebtes Kinderthema vor: Ausscheidungen suchen und vergleichen. Auf keinen Fall sollten Eltern der Diplom-Biologin zufolge versuchen, den ganzen Zoo abzuklappern. Vielmehr gelte es, sich für einzelne Gehege viel Zeit zu nehmen und die Tiere dort in Ruhe zu beobachten. Denn sonst laufen Familien Gefahr, vom Zoobesuch nichts mitzunehmen: Schmitz verweist auf eine englische Studie, der zufolge ein durchschnittlicher Besucher nach seinem Aufenthalt im Zoo nicht mehr über Tiere weiß, als jemand, der nicht im Tierpark war.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 1/2016 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: