Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Missliebige Erziehungstipps - Umfrage: Großeltern sollten sich nach Überzeugung von 70 Prozent der Deutschen aus der Erziehung der Enkel heraushalten

Baierbrunn (ots) - Und sind sie auch noch so gut gemeint - mit Erziehungstipps sollten Großmütter und Großväter sich nach Ansicht der meisten Deutschen zurückhalten. Wie eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie" ergab, meinen sieben von zehn Frauen und Männern in Deutschland (71,5 Prozent), dass sich Großeltern in die Erziehung der Enkel nicht einmischen sollten. Mehr als zwei Drittel (68,6 Prozent) sagen, dass Eltern meist höchst empfindlich auf Einmischungsversuche vonseiten der Großeltern in Erziehungsfragen reagieren.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.111 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Baby und Familie" zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: