Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Konsum aus Gruppenzwang - Umfrage: Fast die Hälfte der 14- bis 19-Jährigen kauft manche Dinge nur deshalb, weil es auch Freunde und Bekannte tun

Baierbrunn (ots) - Er hat etwas, was ich nicht habe - und das darf nicht sein! Viele Jugendliche und junge Erwachsene in Deutschland eifern beim Konsum Freunden und Bekannten nach. Wie eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie" ergab, kaufen 46,7 Prozent der 14- bis 19-Jährigen manche Dinge nur deshalb, weil dies auch ihre Freunde oder Bekannten tun und sie mit dazugehören möchten (13,2 Prozent im Durchschnitt aller befragten Bundesbürger). Fast genauso viele (42,0 Prozent) dieser Altersgruppe geben an, dass sie immer möglichst die neuesten Sachen haben müssen. Von allen Bundesbürgern sagen lediglich 12,6 Prozent, dass sie stets die aktuellsten Produkte besitzen möchten.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.044 Frauen und Männern ab 14 Jahren, darunter 141 Personen im Alter zwischen 14 und 19 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: