Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Beim Nein bleiben
Rauchfrei durch die Schwangerschaft, aber danach geht es wieder los - warum?

Baierbrunn (ots) - Während der Schwangerschaft schaffen es viele Raucherinnen, ohne Probleme auf Zigaretten zu verzichten. Entgegen ihren Vorsätzen fangen viele nach der Geburt jedoch wieder an. Häufiger Grund ist die "Entspannungszigarette". Die Frauen möchten damit den stressigen Alltag mit dem Säugling kompensieren, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Das kam bei einer Befragung von mehr als 1000 Frauen durch britische Forscher heraus. Und was hilft, beim Rauch-Stopp zu bleiben? Vor allem Unterstützung. Wenn der Partner auf das Rauchen verzichtet und im Baby-Alltag hilft, fällt es den Frauen leichter, nein zur Zigarette zu sagen.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 11/2015 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: