Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Die Stars im Körbchen Umfrage: Die Deutschen halten meist Katzen und Hunde - Nagetiere, Fische und Vögel eher selten

Baierbrunn (ots) - Sie laufen Hamstern, Kaninchen, Fischen und Wellensittichen um Längen den Rang ab: Katzen und Hunde sind in Deutschland mit Abstand die beliebtesten Haustiere. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" herausfand, hält sich knapp jeder Dritte (31,6 %) mindestens ein Haustier. Die meisten haben dabei eine oder mehrere Katzen (15,9 %) und/oder einen oder mehrere Hunde (15,1 %). Auf Platz drei der beliebtesten Haustiere landen weit abgeschlagen Nagetiere wie Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster oder Mäuse (3,5 %). Noch seltener sind in Wohn- oder Kinderzimmern Fische (2,0 %) oder Vögel (1,5 %) zu finden. Der Umfrage zufolge werden dabei mit 38,5 % Haustiere überdurchschnittlich häufig in Familien mit Kindern bis 15 Jahren gehalten.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 1.969 Personen ab 14 Jahren, darunter 430 Personen mit Kindern bis 15 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Baby und Familie" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de

Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: