Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Auch ein junger Rücken kennt Schmerzen Umfrage: Ein Viertel der Jugendlichen und jungen Erwachsenen berichtet von Beschwerden in den vergangenen zwölf Monaten

Baierbrunn (ots) - Rückenschmerzen sind beileibe keine reine Alterskrankheit. Zwar steigt mit zunehmendem Alter der Anteil der Frauen und Männer mit entsprechenden Beschwerden, doch sind auch junge Menschen davor nicht gefeit: Immerhin ein Viertel (24,3 Prozent) der 14- bis 19-Jährigen in Deutschland und fast ein Drittel der 20- bis 29-Jährigen (31,1 Prozent) hat in den zurückliegenden zwölf Monaten mindestens einmal an Rückenschmerzen gelitten, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Apothekenmagazins "Baby und Familie" ergab. Unter den 30- bis 39-Jährigen hat der Rücken in diesem Zeitraum 44,7 Prozent der Frauen und Männer zu schaffen gemacht, unter den 40- bis 49-Jährigen war bereits mehr als jeder Zweite betroffen (55,1 %). Besonders weit verbreitet sind Rückenschmerzen ab einem Alter von 50 Jahren: In dieser Altersgruppe waren 72,0 Prozent in den zurückliegenden zwölf Monaten davon betroffen.

Quelle: Eine repräsentative Umfrage des Apothekenmagazins "Baby und Familie", durchgeführt von der GfK Marktforschung Nürnberg bei 2.008 Frauen und Männern ab 14 Jahren.

Dieser Text ist nur mit Quellenangabe "Baby und Familie" zur Veröffentlichung frei. Die Inhalte weiterführender Links, auf die in dieser Pressemitteilung verwiesen wird, unterliegen dem Copyright des jeweiligen Anbieters der verlinkten Seite.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: