Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Mehr Joghurt, weniger Milch
Um der Osteoporose vorzubeugen, sollten Frauen auch fermentierte Milchprodukte nutzen

Baierbrunn (ots) - Nur viel Milch zu trinken, um die Knochen vor Osteoporose zu schützen, scheint nicht effektiv zu sein. Darauf deute eine Langzeitstudie der Universität Uppsala in Schweden mit mehr als 16000 Probandinnen hin, berichtet das Apothekenmagazin "Baby und Familie". Danach erlitten Frauen, die mehr als ein Glas Milch pro Tag tranken, mehr Knochenbrüche im Alter als Frauen, die wenig Milch konsumierten. Dafür hatten jedoch Teilnehmerinnen, die viel Käse oder Joghurt aßen, weniger Knochenbrüche als Teilnehmerinnen, die wenig fermentierte Milchprodukte konsumierten.

Dieser Beitrag ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Apothekenmagazin "Baby und Familie" 1/2015 liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Pressekontakt:

Ruth Pirhalla
Tel. 089 / 744 33 123
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: pirhalla@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.baby-und-familie.de
Original-Content von: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wort & Bild Verlag - Baby und Familie

Das könnte Sie auch interessieren: