Institut für Weiterbildung e.V.

Gipfelstürmer? Die Karriere ruft!
Das Institut für Weiterbildung lädt Weiterbildungsinteressierte zur "13. Langen Nacht der Weiterbildung" an der Universität Hamburg ein

Hamburg (ots) - Jetzt geht's bergauf! In der 13. Langen Nacht der Weiterbildung am 28. November 2008 können alle Interessierten Bildungsgipfel erklimmen. Unter dem Motto "Gipfelstürmer - Die Karriere ruft!" präsentiert das Institut für Weiterbildung an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg (Von-Melle-Park 9, 20146 Hamburg) ab 18.30 Uhr die berufsbegleitend organisierten Studiengänge Sozial- und Gesundheitsmanagement, Kultur - Bildung - Medien, den Masterstudiengang Kriminologie sowie das Qualifizierungsmodell Train-the-Trainer. Darüber hinaus finden u.a. Workshops und Vorträge zu den Themen Grenzkompetenz - Die Kraft auch mal "Nein" zu sagen, Gut gekontert - Schlagfertig in jeder Situation, Abschied von der Jammerkultur: Besser aktiv Lösungen suchen als problemorientiert versauern statt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Berufsbegleitend studieren an der Universität Hamburg Das Institut für Weiterbildung e.V. an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität Hamburg organisiert seit vielen Jahren erfolgreich die Kontaktstudiengänge Kultur - Bildung - Medien, Sozial- und Gesundheitsmanagement sowie Betrieb - Wirtschaft - Management. Darüber hinaus werden der berufsbegleitend organisierte Masterstudiengang MBA Gesundheitsmanagement sowie der M.A. Kriminologie angeboten. Diverse Seminarreihen ergänzen das Programm. Alle Weiterbildungsangebote sind auf die zeitlichen Möglichkeiten von Berufstätigen abgestimmt.

   Ausführliches Programm und Anmeldung: 
   Institut für Weiterbildung an der Fakultät Wirtschafts- und 
   Sozialwissenschaften der Universität Hamburg 
   Heike Klopsch, 
   Tel.: 040/42838-6128 oder www.wiso.uni-hamburg.de/weiterbildung 

Pressekontakt:

Verantwortlich für diese Pressemitteilung:
Institut für Weiterbildung e.V.
an der Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften der Universität
Hamburg
Heike Klopsch, Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit,
E-Mail: Heike.Klopsch@wiso.uni-hamburg.de,
Rentzelstr. 7, 20146 Hamburg, Tel.: 040 / 42838-6128



Das könnte Sie auch interessieren: