Deutscher Kaffeeverband e.V.

"Tag des Kaffees 2008"

Hamburg (ots) -

   Unter dem Motto "Kaffee - eine internationale Köstlichkeit" 
   feiert ganz Deutschland am 26. September den "Tag des Kaffees".
   Schirmherr ist der Moderator und Kaffee-Experte Yared Dibaba. 

Die morgendliche Tasse Kaffee, das gesellige Treffen mit der Freundin im Coffee-Shop oder der Espresso nach einem guten Essen - Kaffee ist aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken. 146 Liter des köstlichen Getränks haben die Deutschen pro Kopf durchschnittlich im letzten Jahr konsumiert und damit mehr Kaffee getrunken als Wasser oder Bier. Am "Tag des Kaffees" am 26. September 2008 wird es in ganz Deutschland kleine und große Aktionen geben, bei denen Kaffeeliebhaber und Konsumenten den Facettenreichtum von Kaffee erleben können. Dieses Jahr steht der "Tag des Kaffees" unter dem Motto "Kaffee - eine internationale Köstlichkeit". Schirmherr in diesem Jahr ist der Moderator und Kaffee-Experte Yared Dibaba. In den letzten beiden Jahren hatten die Moderatorin Nina Ruge und Schauspieler Erol Sander die Schirmherrschaft übernommen.

Yared Dibaba übernimmt die Schirmherrschaft

"Kaffee hat für mich eine besondere Bedeutung", so Yared Dibaba. Gemeinsam mit Bettina Tietjen moderiert er die NDR-Talkshow "Die Tietjen und Dibaba" und reist für seine Sendung "Die Welt op platt" um die ganze Welt. Vor seiner Bühnen- und TV-Karriere war er Kaffeetester: "Die kaufmännische Ausbildung beim Rohkaffeeimporteur in Bremen hat mir großen Spaß gemacht und als Kaf-feetester habe ich sehr viel gelernt", sagt der gebürtige Äthiopier. Ihn zog es trotzdem auf die Schauspielschule, danach kurz ans Hamburger Ohnsorg-Theater und schließlich zum NDR. Doch die Faszination und Leidenschaft für Kaffee sind geblieben: "Kaffee ist köstlich und auch spannend in Anbau und Verarbeitung. Es sind so viele Schritte nötig, von denen kaum einer weiß. Auch die verschiedenen Sorten, die unterschiedlichen Anbaugebiete und die Art des Anbaus sind den meisten Kaffeetrinkern nicht geläufig. Das ist sehr schade. Denn Kaffee hat so viele spannende Facetten!"

Kaffee - eine internationale Köstlichkeit

"Wie wird die rote Kirsche überhaupt zur braunen Bohne, welche Röstverfahren gibt es und schmeckt Kaffee aus Äthiopien oder Peru anders als Sorten aus Guatemala? Wer sich Fragen wie diese stellt, der kann sich ab Ende August auf der Homepage www.tag-des-kaffees.de informieren, welche Aktionen in seiner Nähe statt finden", so Holger Preibisch, Hauptgeschäftsführer vom Deutschen Kaffeeverband.

Der dritte "Tag des Kaffees"

Der "Tag des Kaffees" wird seit 2006 immer am letzten Freitag im September gefeiert. In den letzten Jahren haben sich jährlich über 100 Unternehmen am Ehrentag der braunen Bohne beteiligt und mit vielen Aktivitäten wie Show-Röstungen, Verkostungen, Werksführungen oder Ausschank von leckeren Kaffeekreationen den "Tag des Kaffees" gestaltet. Auch in diesem Jahr soll die internationale Köstlichkeit wieder im Mittelpunkt stehen und Kaffeeliebhaber aus ganz Deutschland begeistern. Alle Unternehmen sind eingeladen, sich zu beteiligen. Informationen und Kontakt unter www.tag-des-kaffees.de oder per E-Mail unter info@kaffeeverband.de.

Pressekontakt:

V.i.S.d.P.:
Deutscher Kaffeeverband e.V.
Holger Preibisch
(Hauptgeschäftsführer)
Pickhuben 4, 20457 Hamburg
Tel. 040 - 366256 Fax 040 - 365414
E-Mail: info@kaffeeverband.de

Original-Content von: Deutscher Kaffeeverband e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutscher Kaffeeverband e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: