ifa systems AG

EANS-News: ifa systems AG/Quartalsbericht/Investitionen

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Quartalsbericht/Investitionen

Frechen (euro adhoc) - Investitionen beschleunigen Expansion der ifa systems AG

Das 4. Quartal 2010 wird durch weitere Investitionen und Expansionsentwicklungen der ifa Gruppe geprägt:

-       In China wurde die ifa Qingdao Software Systems & Co. Ltd. (100% Tochter
der ifa systems AG) gegründet. Der erste Lizenzumsatz wird bereits im aktuellen
Quartal realisiert. Mit einem im Gesundheitswesen angesehenen und gut vernetzten
Partner (Angermund Qingdao Systems & Co. Ltd. wurde ein Kooperationsvertrag
abgeschlossen. Bereits 2011 sollen danach 8-10 Großprojekte mit Augenkliniken in
China realisiert werden. Die Einführung der Elektronischen Patientenakte wird
durch die Regierung in Peking mit ca. 90 Milliarden US $ finanziert. Aktuell
werden chinesische Mitarbeiter in Deutschland und USA ausgebildet.
-       Die Aktienanteile der ifa systems AG an der Integration AG (Anbieter
webbasierter Anwendungen im internationalen Healthcarebereich) wurden von 51%
auf 71% durch Zukauf erhöht. Bis zum Jahresende soll der Anteil durch weitere
Zukäufe auf 100% erhöht werden. Die Integration AG (www.integration-ag.com) ist
der Technologieprovider des größten IT Projekts in der internationalen
Augenheilkunde, EUREQUO (www.eurequo.org). Dieses EU geförderte Projekt bietet
eine innovative Plattform für Healthcareregister und webbasierte klinische
Studienprojekte. Für 2011 wurden bereits Verträge über 2 neue Projekte in den
USA abgeschlossen.
-       In Saudi Arabien wurde ein umfangreicher Vertrag mit dem größten
Betreiber von Augenkliniken im arabischen Raum abgeschlossen. Die ersten 3
Projekte werden in den kommenden 4 Monaten realisiert (Anfangsvolumen 0,4 Mio.
Euro plus Runtime-Lizenzen von ca. 0,3 Mio. Euro in 5 Jahren).
-       In den USA wurden aufgrund der guten Nachfrage weitere Mitarbeiter für
die Zentrale in Ft. Lauderdale, Florida, und eine neue Geschäftsstelle in
Louisville, Kentucky, eingestellt. Durch die Zertifizierung für das
Förderprogramm der US Regierung (ARRA) wurden weitere Projekte (incl. Puerto
Rico als US Territory) im Oktober und November 2011 abgeschlossen.
-       Das Unternehmen hat ein umfassendes Qualitätsmanagementsystem in den
vergangenen 1,5 Jahren eingeführt. Mit der Zertifizierung nach ISO 9001:2008 im
Oktober 2010 werden weitere formale Voraussetzungen für große Regierungsprojekte
(z.B. in China und USA) erfüllt. 

Das Jahresergebnis 2011 wird auf dem angekündigten Niveau mit ca. 15% Umsatzsteigerung und einem um etwa 40% höheren EBIT gegenüber dem Vorjahr abschliessen. Durch den überdurchschnittlich hohen Auftragsbestand wird für das erste Quartal 2011 eine weitere Umsatzsteigerung von ca. 20%. Gegenüber dem ersten Quartal 2010 erwartet.

Das Unternehmen

Die ifa systems AG wird im Entry Standard des Freiverkehrs der Deutschen Börse Frankfurt (ISIN: DE007830788) notiert. Das Unternehmen ist der führende Anbieter für Software, IT-Dienstleistungen, Webanwendungen und medizinische Informationssysteme für die Augenheilkunde weltweit. Der proportional hohe Ertrag und die wirtschaftliche Stabilität des Unternehmens ergeben sich aus dem Geschäftsmodell mit obligatorischen Runtime-Lizenzen für alle eingesetzten Programme (über 8.000 Arbeitsplatzlizenzen international im Einsatz).

Für weitergehende Informationen: www.ifasystems.de www.ifa4emr.com und www.augenklinik-it.de.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Susanne Post-Schenke/Silke Vespermann (Vertretung Susanne-Post-Schenke)

Investor Relations/Aufsichtsrat

Telefon: +49(0)2234-933670

E-Mail: susanne.post-schenke@ifasystems.de

Branche: Internet
ISIN: DE0007830788
WKN: 783078
Börsen: Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard
Berlin / Freiverkehr
Stuttgart / Freiverkehr
Düsseldorf / Freiverkehr
München / Freiverkehr

Original-Content von: ifa systems AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ifa systems AG

Das könnte Sie auch interessieren: