ifa systems AG

ifa systems AG weiterhin auf Expansionskurs

Quartalsinformationen der ifa systems AG, Frechen Periode: 2. Quartal 2008

--------------------------------------------------------------------------------
  ots.CorporateNews übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt der Mitteilung ist das Unternehmen
  verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Finanzen/Quartalsinformationen

Frechen (euro adhoc) - Betriebs- und Finanzergebnis

Das zweite Quartal 2008 wurde mit einer Gesamtleistung (konsolidiert) von 1,18 Mio. Euro plangemäß abgeschlossen. Die Steigerung lag bei ca. 12 % gegenüber dem Vorjahr. Die Steigerung ergab sich insbesondere aus internationalen Lizenzverkäufen und internationalen Dienstleistungspauschalen.

Das Unternehmen befindet sich weiterhin auf Expansionskurs. Die Vertriebsaktivitäten wurden im internationalen Bereich verdoppelt. Außerdem sind die Personalaufwendungen im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Dadurch ist das Ergebnis (EBIT nach IFRS) im zweiten Quartal nur ausgeglichen.

Marktentwicklung

Es konnten im zweiten Quartal zwei attraktive Aufträge abgeschlossen werden. Einerseits handelt es sich um ein deutsches Klinikprojekt mit internationaler Ausstrahlung und ein deutsches Netzwerkprojekt mit Schwerpunkt auf Qualitätssicherung. Mit der Abwicklung der Projekte wird im August begonnen. Die Abrechnung der Projekte wird voraussichtlich im 4. Quartal 2008 erfolgen.

Die Nachfrage nach komplexen und integrierten Lösungen steigt ständig an. Diese Nachfrage wird durch gemeinsame Entwicklungen der ifa systems AG mit der Integration AG (Beteiligung 51%) realisiert werden.

Das Unternehmen nahm zwischen April und Juni 2008 an insgesamt 6 großen internationalen Kongressen teil (Chicago, Fort Lauderdale, Nürnberg, Lima, British Columbia und Hongkong). Den erhöhten Vertriebsaufwendungen stehen zahlreiche Anfragen und konkrete Angebote gegenüber (Projektperspektiven ab Q4/2008).

Prognose für die weitere Geschäftsentwicklung

Die Professionalisierung des Marktes setzt sich schneller als bisher fort. Diese Entwicklung ist gekennzeichnet durch die Zusammenschlüsse von Ophthalmologen zu immer größeren Einheiten (Kliniken und Co-Management Netzwerke). Dies wird ermöglicht und forciert durch das zum 01.07.2008 in Kraft getretene Vertragsarzt-rechtsänderungsgesetz (VÄndG). Die Investitionsentscheidungen werden dadurch komplexer und beziehen sich auf ein vergrößertes Leistungsspektrum, das die ifa systems AG und die Integration AG in Kooperation weiter entwickelt. Dadurch positionieren sich beide Unternehmen in einem stark wachsenden Markt der Qualitätssicherung und Vernetzung in der Ophtalmologie (national und international). Die Volumina (quantitativ und qualitativ) steigen ebenso wie die Realisierungszeiten bei größeren Lizenzaufträgen. Das dritte Quartal wird durch einen normalen Verlauf gekennzeichnet sein, während das letzte Quartal des Jahres wiederum einen deutlichen Überschuss erwarten lässt.

Das Unternehmen

Die ifa systems AG wird im Entry Standard des Freiverkehrs der Deutschen Börse Frankfurt (ISIN: DE007830788) notiert. Das Unternehmen ist der führende Anbieter für Software, IT-Dienstleistungen und medizinische Informationssysteme sowie Klinik-"Turn-Key-Solutions" für die Augenheilkunde weltweit. Der proportional hohe Ertrag und die wirtschaftliche Stabilität des Unternehmens ergeben sich aus dem Geschäftsmodell mit obligatorischen Runtime-Lizenzen für alle eingesetzten Programme (ca. 6500 Arbeitsplatzlizenzen weltweit im Einsatz).

22.07.2008

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Rückfragehinweis:

Susanne Post-Schenke

Investor Relations/Aufsichtsrat

Telefon: +49(0)2234-933670

E-Mail: susanne.post-schenke@ifasystems.de

Branche: Internet
ISIN: DE0007830788
WKN: 783078
Börsen: Börse Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard
Börse Berlin / Freiverkehr
Börse Stuttgart / Freiverkehr
Börse Düsseldorf / Freiverkehr
Börse München / Freiverkehr
Original-Content von: ifa systems AG, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: