BILD.de

BILD.de zu den Olympischen Sommerspielen auch auf Chinesisch

    Berlin (ots) - "Hallo, China - hier ist Deutschland ..." heißt es ab heute, 8. August 2008, auf Deutschlands größtem Nachrichten- und Entertainmentportal. Denn BILD.de berichtet ab sofort auch auf Chinesisch über die Olympischen Sommerspiele in Peking.

    BILD.de lädt damit bis zum 24. August chinesische Internet-Nutzer ein, das größte internationale Sportereignis virtuell mitzufeiern und an der Sportkompetenz der Bild-Redaktion teilzuhaben. Die Olympiaberichterstattung von BILD.de wird in großen Teilen ins Chinesische übersetzt. Es finden aber auch politische Themen über China auf der Internetseite statt. So ist beispielsweise die Video-Rede von Michel Comte anlässlich der Eröffnung der großen Tibet-Ausstellung am 7. August in der Berliner Axel-Springer-Passage mit chinesischen Untertiteln zu sehen.

    Manfred Hart, Chefredakteur BILD.de: "Bereits zur Fußball-Europameisterschaft sind wir mit unserer türkischen und englischen Website auf eine enorme Resonanz gestoßen. Olympia ist das größte Sportereignis des Jahres und wir wollen Chinesen in Deutschland, in China und der ganzen Welt mit BILD.de informieren und unterhalten."

Pressekontakt:
Tobias Fröhlich
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 20
tobias.froehlich@axelspringer.de



Weitere Meldungen: BILD.de

Das könnte Sie auch interessieren: