BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Renovierungsbedürftig
Leitartikel von Dirk Hautkapp

Berlin (ots) - Nein, es hat sich nicht "ausgetrumpt". Noch nicht. Aber der seit Langem unangenehmste Schreihals auf der politischen Bühne Amerikas wird nach der Auftaktschlappe in Iowa seine Tonlage im Ringen um das Präsidentschaftsticket herunterdimmen müssen. Kein Problem. Donald Trump ist Opportunist und Pragmatiker. Die Erleichterung darüber, dass die wackeren Bürger von Iowa ihn zurechtgestutzt haben, hält sich allerdings in Grenzen. Ted Cruz ist bei Licht betrachtet keinen Deut besser. Sondern noch mehr von einer finsteren Mission besessen. Dass in Zeiten allgemeiner Verunsicherung viele Wähler den Rattenfängermelodien derer folgen, die wahlweise die "Eliten in Washington", das "Establishment" oder das "System" schlechthin für die Wurzel allen Übels halten, dokumentiert die Baufälligkeit der amerikanischen Demokratie.

Der ganze Leitartikel unter www.morgenpost.de/206999073

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de
Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: