BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Endlich wieder Gänsehaut
Kommentar von Dietmar Wenck

Berlin (ots) - Über Wochen schien es, als würde der deutsche Sport nur noch negative Schlagzeilen hervorbringen. Zwei Ereignisse haben genügt, den Zauber wieder einmal hervorzuheben, der eben auch zum Sport gehört. Der mit dem Finalerfolg gekrönte Siegeszug Angelique Kerbers in Melbourne war mit viel Gänsehaut verbunden, nicht zuletzt deshalb, weil die unterlegene Serena Williams eine großartige, faire Verliererin war. Sie ist ein Vorbild. Zum Vorbild taugt genauso die junge deutsche Handball-Mannschaft, die sich allen Verletzungen und Rückschlägen zum Trotz an diesem Sonntag in Polen den EM-Titel sichern kann. Bei aller berechtigten Kritik: Der Sport hat viele gute Seiten. Schön, dass sie mal wieder im Vordergrund stehen.

Der ganze Kommentar unter www.morgenpost.de/206988625

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST

Telefon: 030/887277 - 878
bmcvd@morgenpost.de

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: