BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST: Müde Demokratie munter machen/ Ein Leitartikel von Jochim Stoltenberg

Berlin (ots) - Das Interesse der Deutschen an der Hülle ihres Parlaments im Berliner Reichstag steht in krassem Gegensatz zum Interesse am Inhalt, an dem, was die Abgeordneten unter der Glaskuppel so treiben. Während es lange Besucherschlangen für die Bürger gibt, bevor sie ihr Hohes Haus besichtigen dürfen, werden die Debatten im Plenarsaal von den Menschen, die die Abgeordneten wählen, immer weniger wahrgenommen. Diesen Trend hat jetzt eine Studie für die Bertelsmann Stiftung bestätigt. Er korrespondiert mit der schwindenden Wahlbeteiligung im Bund wie in den Ländern. Keine schöne Entwicklung. Aber auch kein Drama. (...)

Der ganze Leitartikel im Internet: www.morgenpost.de/135159174

Pressekontakt:

BERLINER MORGENPOST
Chef vom Dienst
Telefon: 030/2591-73650
bmcvd@axelspringer.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: