BERLINER MORGENPOST

BERLINER MORGENPOST begleitet 34. "real"-Berlin-Marathon als exklusiver Medienpartner

    Berlin (ots) - Die BERLINER MORGENPOST ist auch in diesem Jahr mit umfangreichen Vorabinformationen, einer Sonderbeilage und zahlreichen Aktivitäten rund um die Strecke wieder exklusiver Medienpartner des "real"-Berlin-Marathons, der am 29. und 30. September 2007 zum 34. Mal in der Hauptstadt stattfindet.

    Bereits im Vorfeld hat die BERLINER MORGENPOST einen Streckenplaner herausgegeben, der Lesern, Teilnehmern und Zuschauern auf einen Blick alle wichtigen Informationen rund um den Marathon liefert. Auf der Strecke durchlaufen die rund 40 000 Teilnehmer aus mehr als 100 Nationen u. a. das "BERLINER MORGENPOST Marathon-Tor", das ihnen mit dem Slogan "Wer hier durchkommt, steht am folgenden Tag in der Zeitung" die Veröffentlichung ihrer Ergebnisse ankündigt. Dieses Versprechen löst die Hauptstadtzeitung mit einem "Marathon-Spezial" am 1. Oktober ein. Die Sonderbeilage bietet ausführliche Berichte von der Strecke und vom Zieleinlauf sowie alle Ergebnisse der "Finisher", die mit Namen und Zeiten veröffentlicht werden.

    Alle marathonbegeisterten Zuschauer haben die Möglichkeit, am Schlossplatz auf der Fanmeile der BERLINER MORGENPOST die Teilnehmer aus nächster Nähe zu sehen. Hochstühle bieten eine besondere Aussicht, zudem kann sich nicht nur jeder Läufer, sondern auch das Publikum massieren und kulinarisch verwöhnen lassen.

    Darüber hinaus ist die BERLINER MORGENPOST auf der im Rahmen des Marathons stattfindenden Messe "Berlin Vital" mit einem eigenen Stand vertreten. Dort können Läufer und Inlineskater vorab alles über das Geschehen rund um die Laufstrecke erfahren.

Pressekontakt:
Dr. Dirk Meyer-Bosse
Tel: +49 (0) 30 25 91-7 76 41
dirk.meyer-bosse@axelspringer.de

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BERLINER MORGENPOST

Das könnte Sie auch interessieren: