lastminute.de

Barbecue around the world
Mit Asado, Yakitori und Braai das Fernweh auf den Grill gepackt

München (ots) - Am See, im Park oder heimischen Garten - Sommersaison ist Grillsaison. Wem dieses Jahr nicht nach Würstchen und Nackensteak ist, der kann sich mit lastminute.de, dem Experten für Online Reise und Freizeit, beim BBQ around the world durch die schönsten Urlaubsländer schlemmen. Asado, Yakitori oder Braai - exotische Geschmäcker und eine extra Portion Urlaubsfeeling für den heimischen Garten sind hier garantiert.

Griechenland

Alles, was aus dem Meer kommt, landet in Griechenland gerne direkt 
auf dem Rost. Oktopus, Garnelen und Fisch - frischer geht's wirklich 
nicht. Gegrillt wird mit Holzkohle und entweder auf Gittern über der 
"Psestaria", einem rechteckigen Grill, oder aber am Spieß. Auch 
hierzulande bekannt: Souvlaki, also Spieße mit Lamm-, Zicklein oder 
Schweinefleisch, mariniert mit einer Mischung aus Salz, Oregano, 
Olivenöl und Zitrone. Beim klassischen Gyros dagegen, der 
griechischen Version des türkischen Kebabs, dreht sich gut gewürztes 
Lammfleisch am Spieß. 
lastminute.de Tipp: 1 Woche Rhodos 3* inkl. Flug, Trnasfer und 
Frühstück ab 329EUR pro Person 

Indonesien

Viele Inseln, viele Religionen, viele Grillspezialitäten. Im 
hinduistischen Bali gilt "Babi guling", ein Spanferkel vom Spieß, als
absolute Delikatesse. Auf den muslimisch geprägten Inseln kommen aufs
Sate-Spießchen lieber Stückchen vom Rind, Lamm, Huhn oder auch 
Meeresfrüchte. Gegessen werden diese dann pikant gewürzt mit 
raffinierten Saucen, feurigem Sambal oder mit "Ketjap manis", einer 
süßen Sojasauce. Gegrillt wird übrigens auf einer Glut von 
Kokoskohle, den Palmen sei Dank. 
lastminute.de Tipp: 9 Tage Bali 3* inkl. Flug, Transfer und 
Übernachtung ab 1256EUR pro Person 

Japan

In Japan schlemmt man beim "Teppanyaki". Yaki" bedeutet gegrillt oder
gebraten. Und in japanischen Grillrestaurants bruzzelt der 
Grillmeister fernöstliche Leckereien - direkt vor dem Gast - auf 
heißen Eisen- oder Stahlplatten, den "Teppan". Eine wahre Show. Aber 
auch mit glühenden Kohlen wird in Japan gegrillt, und zwar mit der 
besten und teuersten Holzkohle der Welt, der "Binchotan" aus 
japanischer Steineiche. Sie brennt besonders heiß und annähernd 
rauchfrei. Benötigt wird sie zum Grillen von "Yakitori", den 
beliebten Spiesschen. Diese werden im Restaurant auf einem langen, 
sehr schmalen Grill und zu Hause auf dem "Hibachi", einem Minigrill 
zubereitet. 
lastminute.de Tipp: Hin- und Rückflug nach Tokyo ab 780EUR pro Person 

Australien

Picknickkorb und Kühlbox gefüllt und auf geht's zum Barbecue. Die 
sind in Australien in der Tat sehr beliebt. So gut wie in jedem Park 
und auch auf Rastplätzen, stehen jede Menge Gasgrills bereit, die 
sich mit einer Münze in Gang setzen lassen. Im Outback bauen sich die
Einheimischen ihren Grill aus einem Rost oder einer Eisenplatte und 
ein paar Steinen natürlich selbst. Bevorzugt landen Steaks, Würstchen
und Meeresfrüchte aller Art auf der Glut. Wer in "Down Under" zum 
"Barbie" eingeladen wird, sollte daran denken, selbst ein paar 
Köstlichkeiten mitzubringen, BYO ist die umgangssprachliche Kurzform 
für "bring your own". Willkommen ist hier dann alles - egal ob kühle 
Getränke, Fleisch, Salat oder auch Kuchen. 
lastminute.de Tipp: Hin- und Rückflug nach Sydney ab 1057EUR pro 
Person. 

Argentinien

Schon spektakulär, wenn eine ganze Kuh oder ein Lamm auf dem 
Grillkreuz hängt. In Argentinien grillt der "Asador" - der 
Grillmeister, - das Tier am Stück und in großzügigem Abstand zur 
Glut, somit bleibt das Fleisch schön saftig. Für die nötige Würze 
sorgt "Chimichurri, eine Marinade aus Olivenöl, Petersilie, Oregano, 
Chiliflocken, Knoblauch und Essig. Argentinien ist natürlich auch 
bekannt für seine Steaks, die auf riesigen gusseisernen Rosts, 
sogenannten "Parrillas" bruzzeln. Auf einer "Asado", einer 
argentinischen Grillparty, hat so ein Rost gerne mal Ausmaße von 
einem Meter und mehr. 
lastminute.de Tipp: 9 Tage Buenos Aires 5* inkl. Flug, Übernachtung 
und Frühstück ab 1.574EUR pro Person 

Brasilien

Viele Brasilianer haben ihre eigene "Churrasqueira": Einen gemauerten
Grill mit Kamin, in dem lange Spieße über brennender Holzkohle 
drehen. Aufgespießt wird vor allem "Picanha", handtellergroße, mit 
grobem Salz bestreute Stücke aus Rinderhüfte, -lende oder Tafelspitz.
Marinierte Hähnchenteile, Schweinerippchen, Hühnerherzen und 
"Salsichões" - die groben Schweinsbratwürste - sind bei 
bralisianischen Grillfesten auch beliebt. Vor allem im Süden, essen 
die Einheimischen auch gerne in Grillrestaurants, den so genannten 
"Churrasqueiras". 
lastminute.de Tipp: 11 Tage Rio de Jainero 3,5* inkl. Flug, 
Übernachtung und Frühstück ab 1.111EUR pro Person 

Mexiko

"La Barbacoa" hat mit dem Grillen hierzulande wahrlich nicht viel 
gemeinsam. Für eine mexikanische "Grillfeier" wird zuallererst eine 
Grube ausgehoben und mit großen Steinen ausgelegt, über denen dann 
ein Holzfeuer entzündet wird und mariniertes Fleisch, manchmal auch 
Gemüse - bedeckt mit Bananen- oder Agavenblättern -bei geringer Hitze
gegart wird. Nach 4 bis 7 Stunden ist alles fertig und wird mit 
verschiedenen Salsas und Tortillas serviert. 
lastminute.de Tipp: 9 Tage Cancun 3* inkl. Flug, Transfer und 
Übernachtung ab 801EUR pro Person 

Südafrika

"Braai" klingt erstmal nicht nach Grillen, ist es aber. In Südafrika 
grillen die Menschen mit Holz vom Kameldornbaum und am allerliebsten 
in Gesellschaft. Ist die Glut perfekt, landet auf dem Rost, was Land 
und Meer hergeben: Steaks von Rind und auch vom Strauß, Lamm oder 
zarter Springbock. Natürlich auch Fisch und Meeresfrüchte. Beliebt 
sind auch Fleischspieße namens "Sosaties", und "Boerewors", das sind 
mit Koriander, Nelken und Piment gewürzte Bratwurstschnecken. Ein 
Erlebnis ist auch der "National Braai Day", am 24.September.
lastminute.de Tipp: Hin- und Rückflug nach Kapstadt ab 689EUR pro 
Person 

Über lastminute.de

Last Minute Reisen und mehr unter http://www.lastminute.de. lastminute.de - gehört zu lastminute.com, Europas erstem Online-Anbieter von Last Minute Reisen - hilft Kunden dabei, das Beste aus ihrer freien Zeit zu machen. Mit täglich mehreren Millionen Reise-Angeboten aller namhaften Veranstalter, Flügen von über 300 Airlines, Kurztrips, Städtereisen und tausenden Hotels weltweit - darunter einzigartige Angebote wie Top Secret® Hotels, ermöglicht und inspiriert lastminute.deMenschen zu mehr Spontanität. In den vergangenen Jahren wurde lastminute.de mehrfach ausgezeichnet: Stiftung Warentest prüfte 2012, wo sich die Suche nach Pauschalreisen lohnt und kürte lastminute.de zum Testsieger mit der Bestnote (2,3) sowie der höchsten Bewertung in der Prüfkategorie "Website" - 2015 belegte Stiftung Warentest darüber hinaus die faire Preisdarstellung bei der Flugbuchung bei lastminute.de. Computerbild ernannte lastminute.de 2012 aufgrund der besten Verfügbarkeit und Preisverlässlichkeit zum Testsieger im Seriositätscheck der Online Reisebüros und verlieh 2015 das Gütesiegel "Top Reise-Website". lastminute.de ist, wie auch lastminute.de, Bravofly, Rumbo, Volagratis und Jetcost, Teil der lastminute.com group, ein führender europäischer Onlineanbieter für Reisen und Freizeit.

lastminute.de auch auf 
Facebook: http://www.facebook.com/lastminute.de 
Twitter: http://twitter.com/lastminute_de 
Pinterest: http://pinterest.com/lastminutede 
Instagram: https://www.instagram.com/lastminute.de/ 
Blog: http://blog.lastminute.de 

Pressekontakt:

Bei Rückfragen
lastminute.de Presse-Abteilung | Kathrin Blum | Tel. +49 (0) 89 / 444
690 1430 | E-Mail: kathrin.blum(at)lastminute.com

Original-Content von: lastminute.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: lastminute.de

Das könnte Sie auch interessieren: