GEHE Pharma Handel GmbH

Schwesig: Pharmagroßhandel ist für Arzneimittelversorgung unverzichtbar

Schwerin (ots) - Bei einem Besuch der Schweriner Niederlassung des Pharmagroßhändlers GEHE konnte sich Manuela Schwesig (SPD), Ministerin für Soziales und Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern, von der wichtigen Rolle des Pharmagroßhandels für die Arzneimittelversorgung in ihrem Bundesland überzeugen. "Der Stellenwert des Arzneimittelgroßhandels für das Gesundheitswesen wird häufig unterschätzt. Wer die Leistungsfähigkeit des gegenwärtigen Systems erhalten will, sollte dem Pharmagroßhandel auch die entsprechende Rahmenbedingungen zubilligen", sagte Schwesig mit Blick auf die in Berlin anstehende Gesundheitsreform, über die sie mit GEHE-Chef André Blümel diskutierte: "Der Pharmagroßhandel ist für die schnelle und zuverlässige Arzneimittelversorgung der Menschen in Mecklenburg-Vorpommern unverzichtbar." Dies gelte ebenso für die Pandemievorsorge, in der der Großhandel ebenfalls eine wichtige Rolle bei der schnellen Versorgung mit entsprechenden Medikamenten spiele. Sozialministerin Manuela Schwesig und André Blümel vereinbarten, den Dialog auch künftig fortzusetzen.

Allein aus der Niederlassung Schwerin werden täglich rund 180 Apotheken mit Arzneimitteln und weiteren Produkten versorgt. Über 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stellen in der Landeshauptstadt sicher, dass die Menschen in Stadt und Land stets optimal versorgt sind. Neben Schwerin betreibt GEHE in Neubrandenburg eine weitere Niederlassung im Bundesland.

André Blümel informierte die Sozialministerin über die sich verändernde Rolle des Unternehmens, das sich in seiner 175-jährigen Geschichte neben dem Handel zu einem wichtigen Dienstleister für Apotheken und Patienten entwickelt hat. GEHE betreibt heute die 2500 Mitglieder starke Apothekenkooperation "gesund leben-Apotheken" und trägt die Vertriebsverantwortung für DocMorris, Deutschlands bekanntester Apothekenmarke. Der Besuch endete mit einem Rundgang durch die Niederlassung.

Pressekontakt:

Michael Brinkert, Pressesprecher, Tel. 0711-57719-573,
Fax: 0711-57719-759GEHE Pharma Handel GmbH, Presse- und
Öffentlichkeitsarbeit, Neckartalstraße 131, 70376 Stuttgart,
E-Mail: michael.brinkert@gehe.de, Internet: www.gehe.de

Original-Content von: GEHE Pharma Handel GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: GEHE Pharma Handel GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: