HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Freezers-Verteidiger Glusanok wechselt nach Bad Nauheim

Hamburg (ots) - Semen Glusanok wechselt ab sofort als Förderlizenzspieler der Hamburg Freezers von den Blue Lions Leipzig aus der Eishockey-Regionalliga zum Oberligisten EC Bad Nauheim. Der Verteidiger war im Sommer 2009 aus Crimmitschau zu den Hamburg Freezers gekommen und hier als Förderlizenzspieler unter Vertrag genommen worden. Für die Freezers hat der 22-Jährige in dieser Spielzeit bislang drei Einsätze absolviert. Semen Glusanok wurde am 24.Juni 1987 im russischen St. Petersburg geboren und besitzt einen deutschen Pass. Er ist 177 cm groß und wiegt 75 kg. Der Verteidiger begann seine Eishockeykariere 2002 als Fünfzehnjähriger bei den Eisbären Berlin Juniors (DNL), den Berlin Young Capitals (beide DNL) sowie dem Berliner SC Preussen (RL). Zu Beginn der Saison 2005/06 wechselte Glusanok für zwei Jahre zu den Fischtown Pinguinen Bremerhaven in die 2.Bundesliga, wo er auf insgesamt 96 Einsätze kam. Für die Kassel Huskies absolvierte er in der 2.Bundesliga in der Saison 2007/08 64 Spiele und nach deren Aufstieg in die DEL 2008/09 noch einmal 17 Spiele. Als Förderlizenzspieler der Hamburg Freezers ist Semen Glusanok nach Absprache auch weiterhin für die Freezers einsetzbar. Pressekontakt: HEC GmbH Hamburg Freezers Heiko Pump Pressesprecher Hellgrundweg 50 22525 Hamburg Telefon: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 124 Fax: +49 (0) 40 - 38 08 35 - 20 Mobil: 0176 - 188 188 81 E-Mail: heiko.pump@hamburg-freezers.de   Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: