HamburgFreezers

Hamburg Freezers Presseservice: Erster Test: Freezers unterliegen Duisburg mit 2:3

    Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers haben ihr erstes Testspiel für die  neue Saison verloren. Am vorletzten Tag ihres viertägigen Trainingslagers in Füssen  mussten sich die Hamburger den Füchsen aus Duisburg mit 2:3 (0:0, 0:2, 2:1) geschlagen geben. Im Bundesleistungszentrum der bayerischen Touristenmetropole zeigten die Hamburg Freezers bei ihrem ersten ernsthaften Test auf dem Eis noch die erwarteten Probleme nach der kurzen und intensiven Trainingsphase. Sowohl im Angriff, als auch in der Defensive gab es noch erhebliche Abstimmungsschwierigkeiten. Trainer Bill Stewart zeigte sich nicht überrascht. "Es war klar, dass wir im ersten Testspiel noch nicht glänzen. Ich habe aber viele gute Ansätze gesehen. Besonders beeindruckt haben mich die jungen Spieler wie Schmidle, Sevo, Müller und Pielmeier." Bereits am morgigen Sonntag treten die Hamburg Freezers zu ihrem zweiten Testspiel an. Gegner in der Füssener Eissporthalle sind die Krefeld Pinguine. Das Spiel beginnt um 14 Uhr. Im Anschluss an die Begegnung reisen die Freezers zurück nach Hamburg. Trainiert wird wieder am Dienstag, um 10 Uhr in Hamburg Farmsen.

    Tore: 22. Min., 0:1 Cox (Kozhevnikov, Liimatainen) 40.Min., 0:2 Spetz (Liimatainen) PP1 44. Min., 1:2 Schmidle (Sevo, Karalahti) 55. Min., 1:3 Thaczuk (Cox,Kozhevnikov) PP1 60 Min., 2:3 Tripp (Leask, Retzer)

    Strafen: Hamburg 14     Duisburg 12

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Pressestelle
Heiko Pump
Telefon: 040 - 547 18 424
Fax:     040 - 547 18 420
E-Mail:  heiko.pump@hamburg-freezers.de

 

Original-Content von: HamburgFreezers, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: