HamburgFreezers

fit-4-future sorgt für Bewegung an Hamburger Schulen Fünf weitere fit-4-future-Schulen in der Hansestadt - Hamburg Freezers unterstützen das Projekt

    Hamburg (ots) - Die Hamburg Freezers unterstützen das Bewegungsprojekt fit-4-future der Cleven-Becker-Stiftung. Am heutigen Mittwoch wurde die Sportpartnerschaft zwischen dem DEL-Club und der Initiative offiziell in der Color Line Arena vorgestellt.

    "Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der Cleven-Becker-Stiftung. Boris Becker und Dr. Hans-Dieter Cleven haben eine Initiative gestartet, die enorm wichtig ist für unsere Gesellschaft. Wir müssen erreichen, dass unsere Kinder über den Sport Leistungs-Bereitschaft, Fairplay, Teamgeist und Eigenverantwortung lernen. fit-4-future ist dabei eine große Hilfe. Deshalb sind wir dabei", begründet Boris Capla, Geschäftsführer der Hamburg Freezers, das Engagement des Eishockey-Klubs. Die Freezers werden die fit-4-future-Kids zu Heimspielen einladen und sich aktiv durch Schulbesuche und die Teilnahme an Bewegungs-Events einbringen. "Eine tolle Initiative", so auch Freezers-verteidiger Stephan Retzer, der die Spielgeräte gleich ausprobierte.

    Mit Hilfe des 12. RTL-Spendenmarathons, in dem am 22./23. November 2007 neben fünf wichtigen und notwendigen Projekten auch die Initiative fit-4-future vorgestellt wurde, kann die Cleven-Becker-Stiftung in Zusammenarbeit mit der ZEUS-Jugendstiftung die Bewegungskampagne weiter ausbauen. Wolfram Kons, RTL Charity-Gesamtleiter: "fit-4-future liegt dem RTL-Spendenmarathon besonders am Herzen. Es ist wichtiger denn je, dass unsere Kids in den Schulen zu mehr Bewegung animiert werden." fit-4-future startete im Mai 2005 in Hamburg. 50 Hamburger Schulen sind in die Initiative eingebunden und erhielten kostenlos die fit-4-future-Spieltonne mit pädagogisch wertvollen Sport- und Spielgeräten. Nun kommen 5 weitere Schulen hinzu. Bei der Lehrerschulung in der Color Line Arena wurde heute auch die Sportpartnerschaft der Hamburg Freezers mit der Initiative bekannt gegeben.

    "Bewegungsarmut und Fettleibigkeit unserer Kinder sind zu einem echten Problem unserer Gesellschaft geworden. Deshalb engagieren wir uns für diese tolle Bewegungskampagne" erläuterte Karl-Heinz Weber, Vorstandsmitglied der ZEUS-Jugendstiftung bei der Lehrerschulung.

    Mit der Initiative fit-4-future kämpft die Cleven-Becker-Stiftung gegen Bewegungsarmut und Übergewicht bei 6- bis 12-jährigen Kindern. Ziel der Cleven-Becker-Stiftung ist es, Kindern wieder mehr Spaß an Bewegung zu vermitteln. Durch den Einsatz der attraktiven Spieltonnen werden Bewegungs- und Sportbereitschaft dauerhaft gefördert. Inhalte der Tonnen sind verschiedene, pädagogisch wertvolle Spielgeräte, z.B. Tennisschläger mit Tennisnetz, Fußbälle, Balancierbretter, Jonglierringe, Stelzen, Hula-Hoop-Reifen und Frisbees. Körperliche Aktivitäten während der Schulpausen tragen auch zu besserer Konzentrationsfähigkeit bei. Zudem stärkt Sport die soziale Kompetenz. "Wer Leistung, Verantwortung und gesellschaftliche Integration fordert, muss Gesundheit fördern. Sport ist eine wichtige Grundlage unserer Gesundheit. Und Kinder und Jugendliche sind unsere Zukunft", sagt Boris Becker.

    fit-4-future startete  2005 in Deutschland und der Schweiz. In Deutschland wird die Initiative derzeit an 283 Schulen in Hamburg, München, der Metropolregion Rhein-Neckar, der Region Braunschweig und Wolfsburg, Berlin, und Gießen umgesetzt. Mit Unterstützung des 12. RTL-Spendenmarathons und der ZEUS-Jugendstiftung will die Cleven-Becker-Stiftung bis Ende 2008 500 Schulen mit 250.000 Schülerinnen und Schülern in die Bewegungskampagne einbinden.

    Der RTL-Spendenmarathon: Jeder Cent kommt an!

    Jede Spende wird ohne einen Cent Abzug an ausgewählte Kinderhilfsprojekte weitergeleitet. Dafür steht der RTL-Spendenmarathon und die "Stiftung RTL - Wir helfen Kindern e.V." seit 12 Jahren. RTL zahlt alle Verwaltungs-, Personal- und Produktionskosten der Aktion. Das lässt die Stiftung RTL jedes Jahr freiwillig durch das Deutsche Zentralinstitut für Soziale Fragen (DZI) prüfen und erhält Jahr für Jahr das Spendensiegel. So sind in den vergangenen zwölf Jahren über 63 Millionen Euro für Not leidende Kinder zusammen gekommen. Zehntausenden Kindern konnte so nachhaltig geholfen werden!

    Die ZEUS-Jugendstiftung: Mehr für junge Menschen

    Erstes Projekt der im November 2007 gegründeten ZEUS-Jugendstiftung ist die Initiative fit-4-future der Cleven-Becker-Stiftung. Zweck der Stiftung ist die ideelle, konzeptionelle und materielle Förderung und Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und jungen Menschen. Hinter der Stiftung steht die ZEUS Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg und 12 Niederlassungen im gesamten Bundesgebiet. Die Unternehmensgruppe ist im Jugendmarkt in Deutschland als Vorsorgespezialist Marktführer.

    Die Hamburg Freezers: Spitzensport und Top-Entertainment

    Seit der Saison 2002/2003 ist Hamburg auch Schauplatz des deutschen Spitzeneishockeys. Auf dem Planet Ice bieten die Hamburg Freezers den Sportfans seit nunmehr sechs Jahren Saison für Saison das beste Sport-Entertainment der Stadt. Auf dem Eis kämpft das Team um jeden Puck und zeigt rasanten, spektakulären Sport; auf den Rängen wird dem Publikum eine in Deutschland einmalige Arenashow geboten. Nach der Partie feiern die Spieler um Kapitän Alexander Barta in den Event-Bereichen der Color Line Arena mit ihren Fans den Sieg und ein tolles Spiel. Weitere Infos www.hamburg-freezers.de.

    Kontakte:

    fit-4-future lübMEDIA GmbH Irmi Rieplhuber Tel: 089 74 661 445 info@luebmedia.com

    Hamburg Freezers Heiko Pump Tel: 040 547184-00 presse@hamburg-freezers.de www.hamburg-freezers.de

    RTL-Spendenmarathon Stiftung RTL Maren Mossig Tel: 0221 456 4307 maren.mossig@rtl.de www.spendenmarathon.de

    ZEUS-Jugendstiftung Susan Schulze Tel.: 040 4130 0 info@zeus-jugendstiftung.de www.zeus-jugendstiftung.de

    WEITERE INFOS ZU FIT-4-FUTURE UNTER: www.fit-4-future.ch

Pressekontakt:
HEC GmbH Hamburg Freezers
Pressestelle
Heiko Pump
Telefon: 040 - 547 18 424
Fax:     040 - 547 18 420
E-Mail:  heiko.pump@hamburg-freezers.de

 



Weitere Meldungen: HamburgFreezers

Das könnte Sie auch interessieren: