Shell Deutschland Oil GmbH

Heizölverbraucher können jährlich 5,4 Milliarden Liter sparen

Hamburg (ots) - Nach Berechnungen der Deutschen Shell, Hamburg, wurden 1999 in der Bundesrepublik rund 5,4 Milliarden Liter Heizöl nutzlos verbrannt, weil 35 Prozent aller Haushalte mit veralteten Ölheizungsanlagen arbeiten. Mit der neuen Öl-Brennwert-Technik und schwefelarmem Heizöl können die Verbraucher ihre Haushaltskasse und die Umwelt radikal entlasten. Einzelheiten stellt die Deutsche Shell zusammen mit den Heizungsgeräteherstellern Buderus Heiztechnik, Viessmann Werke und Herrmann Öl- und Gasbrenner auf einer Pressekonferenz vor. Sie findet statt am Montag, den 4. September, 11 Uhr, im PAE Labor der Deutsche Shell GmbH, Hohe-Schaar-Str. 36 in 21107 Hamburg. ots Originaltext: Deutsche Shell Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de Rückfragen bei: Claudia Hedrys, Deutsche Shell, Telefon 040-6324-6864 Original-Content von: Shell Deutschland Oil GmbH, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Das könnte Sie auch interessieren: