VfB Stuttgart 1893 e.V.

VfB Stuttgart-Presseservice: PUMA verlängert Ausrüstervertrag mit dem VfB Stuttgart vorzeitig - Sportlifestyle-Unternehmen bleibt langfristiger Partner bis 2015

Stuttgart (ots) - PUMA und der VfB Stuttgart setzen ihre erfolgreiche Partnerschaft langfristig fort. Das Sportlifestyle-Unternehmen hat jetzt seinen bestehenden Ausrüstervertrag vorzeitig bis ins Jahr 2015 verlängert. Neben der Lizenzmannschaft und der zweiten Mannschaft werden damit auch das Jugendleistungszentrum inklusive VfB-Fußballschule sowie alle weiteren Jugendmannschaften weiterhin das Logo der springenden Raubkatze tragen. Durch die erneute vorzeitige Verlängerung des Ausrüstervertrages bekräftigt PUMA seine erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem VfB Stuttgart, der bereits seit Juli 2002 Partner von PUMA ist. In diese Zeit fällt mit dem Gewinn der deutschen Meisterschaft in der Saison 2006/2007 auch einer der größten sportlichen Erfolge des Vereins. Darüber hinaus setzte der VfB Stuttgart in der Champions League und im UEFA-Cup auch international sportliche Akzente und überzeugte auch außerhalb des Spielfeldes durch sein innovatives Marketing. Jochen Zeitz, Vorstandsvorsitzender der PUMA AG: "Der VfB Stuttgart gehört zu den besten Adressen in der Fußball-Bundesliga und steht wie PUMA nicht nur für sportliche Erfolge, sondern auch für Lifestyle und innovatives Marketing. Wir freuen uns, die erfolgreiche Partnerschaft langfristig fortsetzen zu können und wollen damit unsere Position als eine der führenden Fußballmarken nicht nur festigen, sondern künftig weiter ausbauen." Erwin Staudt, Präsident des VfB Stuttgart: "Wir freuen uns über den Entschluss der PUMA AG, ihre Kommunikationsziele auch zukünftig mit dem VfB Stuttgart zu realisieren. PUMA ist ein innovatives Unternehmen und zugleich einer der renommiertesten Player am Markt. Die sowohl zeitliche als auch inhaltliche Ausdehnung der Kooperation verdeutlicht einmal mehr, dass PUMA und der VfB Stuttgart eine funktionierende und für alle Beteiligten hoch effiziente Einheit bilden." Pressekontakt: Rückfragen bitte an: VfB Stuttgart 1893 e.V. Oliver Schraft Direktor Medien/Kommunikation Tel.: 0711 / 55007-200 E-Mail: presse@vfb-stuttgart.de Original-Content von: VfB Stuttgart 1893 e.V., übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: