alltours flugreisen gmbh

Eigenanreise: Neue Zusammenarbeit mit Maritim Hotels und Sonnenhotels
alltours nimmt Polen ins Katalogprogramm auf und baut Angebot in Wintersportregionen aus

Eigenanreise: Neue Zusammenarbeit mit Maritim Hotels und Sonnenhotels / alltours nimmt Polen ins Katalogprogramm auf und baut Angebot in Wintersportregionen aus
alltours arbeitet erstmals mit der Hotelkette Sonnenhotels zusammen. Mit im Programm das Sonnenhotel Fürstenbauer in Bodenmais. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/53186 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/alltours flugreisen gmbh/Sonnenhotels"

Duisburg (ots) - alltours bietet im Winter 2014/2015 erstmals Polen im Katalog für Eigenanreisen an. Schwerpunkt des Angebotes sind die Wintersportregionen Riesengebirge und Glazer Bergland sowie die Ostsee und Niederschlesien. In Deutschland arbeitet alltours erstmals mit den renommierten Hotelketten Maritim und Sonnenhotels zusammen. Die Urlaubsregionen Vulkaneifel und Hessisches Bergland sind neu im alltours Angebot. Zahlreiche Programmerweiterungen gibt es in den Skigebieten der Alpen mit zubuchbaren Extras wie Skiausrüstung, Anreise über Nacht per Schnee-Express oder Ski-Opening. Auch ein Iglu-Hotel in 2.020 Meter Höhe gibt es ab sofort bei alltours im Winterprogramm. Insgesamt wächst das Eigenanreiseangebot für Mitteleuropa um mehr als ein Drittel gegenüber dem Vorjahreswinter.

alltours baut Programm im Bereich der gehobenen Komforthotels weiter aus

Das Segment Eigenanreise wächst bei alltours seit der Markteinführung 2011 kontinuierlich. In diesem Winter erhöht alltours das Hotelangebot in Mitteleuropa um nochmals rund 34%. auf rund 340 Hotels. alltours kooperiert erstmals mit den Hotelketten Falkensteiner, Maritim und Sonnenhotels. Das bekannte Maritim ClubHotel Timmendorfer Strand (4*) und das Maritim Strandhotel Travemünde (4*) gehören ebenso zu den Neuheiten, wie die elf Sonnenhotels in Kärnten, Mecklenburg, dem Bayerischen Wald, Harz, Sauerland und dem Erzgebirge. Darunter auch das Sonnenhotel Fürstenbauer (4*) in Bodemais.

Als neue Urlaubsregionen in Deutschland sind bei alltours die Vulkaneifel und das Hessische Bergland buchbar. In Bad Wildungen zum Beispiel bietet alltours das Göbel's Hotel Aquavita (4*) an (1 Übernachtung mit Frühstück ab 45 Euro p. P.) und in der Vulkaneifel das Sporthotel & Resort Grafenwald (4*).

Insbesondere im Bereich der gehobenen Komforthotels (mindestens 4,5 Sterne) wurde das Programm erweitert. Dazu gehören in Deutschland beispielsweise neu das Cliff Hotel (5*) auf Rügen, das Hotel Wyndham Stralsund HanseDom (4,5*) oder das Hotel Columbia Wilhelmshaven (4,5*). In Österreich hat alltours das Grand Tirolia Resort Kitzbühel (5*) sowie die Falkensteiner Hotels Carinzia (4,5*) in Tröpolach und Therme & Golf Hotel (4,5*) in Bad Waltersdorf neu in das Programm aufgenommen.

alltours bietet "Hotelübernachtung plus Zusatzangebot" aus einer Hand

Bei der Buchung im Reisebüro gleich die gewünschten zusätzlichen Leistungen wie Anreise oder Skiausrüstung mitbuchen? Bei alltours ist das kein Problem. Insbesondere für Wintersportler hat alltours zahlreiche Servicemodule mit im Angebot.

Für die beliebten Skigebiete der Alpen, in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Italien ist der Skipass in ausgewählten Hotels im Preis entweder bereits enthalten oder kann optional zugebucht werden. Das Gleiche gilt auch für die Skiausrüstung. alltours kooperiert mit der großen und renommierten Skiverleihkette Sport2000 zusammen. Gäste, die über Nacht gern stressfrei mit dem Schnee-Express in die Skigebiete fahren möchten können dies über alltours ebenso buchen, wie eine andere gewünschte Anreise per Bundesbahn oder Flugzeug.

Unter dem Motto "Weihnachtsmarkt-Spezial" bietet alltours in diesem Winter auch erstmals Kurzurlaube in Städten an, die für ihre historischen Weihnachtsmärkte bekannt sind. Die bei alltours buchbaren Hotels befinden sich ganz in der Nähe der Weihnachtsmärkte in Salzburg, Innsbruck, Berlin, Wien, Hamburg und München.

Familien haben bei alltours die Möglichkeit, über neue Kombiangebote Preisvorteile zu erhalten. Im Rhön Park Hotel (3,5*) beispielsweise übernachtet eine Familie bereits ab 72 Euro. Darin enthalten ist der Eintritt in das Erlebnisbad "Rother Lagune". Der Eintritt in das Indoor-Spieleparadies "Rudis Abenteuerland" kann optional gebucht werden.

Und wer gern einmal in einem echten Iglu übernachten möchte, der kann das jetzt auch mit alltours erleben. In Tirol bietet das Iglu Village Kühtai (4*) auf 2.020 Metern Höhe Faszination, Romantik und Abenteuer in einer Umgebung ganz aus Eis.

Pressekontakt:

alltours flugreisen gmbh
Stefan Suska
Leiter Unternehmenskommunikation
Am Innenhafen 8-10
47059 Duisburg
Tel.: +49 (0)2 03-36 36-200
Fax: +49 (0)2 03-36 36-970
E-Mail: stefan.suska@alltours.de

Original-Content von: alltours flugreisen gmbh, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: alltours flugreisen gmbh

Das könnte Sie auch interessieren: